• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vivian Martin für Warendorf qualifiziert

23.06.2017

Cloppenburg Bei strahlendem Sonnenschein waren die 60. Cloppenburger Reitertage gestartet. Eröffnet wurden sie mit einer Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Springpferde in Warendorf.

Hier siegte mit einer Wertnote von 9,0 Philip Bölle (RuFV Rulle) mit Coupe Gold und entschied mit Canoletto auch die zweite Abteilung. In der dritten Abteilung sicherte sich der Japaner Saito Koki mit Chacsandro die Goldene Schleife. Er reitet für den RV Oldenburger Münsterland. Auch Vivian Martin (RuF Cloppenburg) qualifizierte sich mit Labalou (Wertnote 8,3) und mit Botakara (8,4) für Warendorf, was auch Joachim Heyer (RuF Cappeln) mit Caliberty (8,4) auf Platz drei gelang. Heyer will um die begehrte Schärpe der Weser-Ems-Meisterschaft mitreiten.

Bei den Dressurreitern ging in der Klasse M der sechsjährigen Deutschen Dressurpferde los. Auch diese Prüfung war eine Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat. Hier siegte Hermann Burger (RuFV Löningen-Böen-Bunnen) mit Top Secret mit einer Wertnote von 8,0.

Die erste Wertungsprüfung zur Weser-Ems-Meisterschaft, eine Ponyspringprüfung der Klasse L, gehört auch zur Qualifikationstour der Horst-Gebers-Stiftung. Seit 2015 unterstützt diese Stiftung Nachwuchsspringreiter. Zudem fanden die ersten Qualifikationen für das Oldenburger Jugendchampionat statt. Hier durfte sich der Nachwuchs unter Beweis stellen, und es wurde mit einer Springprüfung der Klasse E und A gestartet, ehe es mit der Dressur weitergeht, wobei die jungen Reiter sich in beiden Disziplinen beweisen müssen.

„Mit dem ersten Tag sind wir sehr zufrieden gewesen,“ sagte Angela Schrandt, 2. Vorsitzende vom RuF Cloppenburg. Das Wetter spielt mit und somit haben wir die besten Voraussetzungen für tollen Reitsport hier in den Bührener Tannen.

Der zweite Tag der Cloppenburger Reitertage begann mit einer Dressurprüfung der Klasse E. Diese Prüfung war kombiniert mit einer Springprüfung eine Qualifikation zum Oldenburger Jugendchampionat. Es siegte Nele Heimbrock mit Delius A vom PSV Löningen-Ehren.

Es folgte eine Dressurprüfung der Klasse A, ebenfalls eine Qualifikation zum Jugendchampionat. Hier siegte Emily Schön (RuFV Saterland und Umgebung) mit Indian Spring. Emma Wagner vom RuF Clpppenburg belegte einen hervorragenden zweiten Platz mit Pommery. Auf dem Dressurplatz ging es noch mit einer Dressurprüfung der Klasse L weiter, hier siegte Marie-Claire Hustermeier vom PC Dinklage. Außerdem folgte noch eine weitere Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde.

Der Springplatz stand ausnahmslos im Zeichen der Qualifikationen für das DKB-Bundeschampionat. In der Springprüfung der Klasse M der sechsjährigen Deutschen Springpferde siegte mit einer Wertnote von 9,0 Jan-Philipp Weichert (RS Bippen) mit seinem Pferd Cobalou. Diese Prüfung wurde in drei Abteilungen gerichtet. In der zweiten Abteilung siegte der Däne Nicolas Pedersen von der Turniergemeinschaft Wohlde. Die dritte Abteilung entschied Bastian Freese (RV Oldenburger Münsterland für sich.

Bei den hochsommerlichen Temperaturen kam der neu gebaute Waschplatz für Pferde bei allen sehr gut an „Das kühle Nass sorgte bei Pferd und Reiter für eine angenehme Abkühlung. „Wir haben uns bei den Reitern umgehört, wie wir die Bedingungen hier für Pferd und Reiter noch verbessern können“, sagte Dr. Matthias Wenck, der 1. Vorsitzende vom gastgebenden Verein. „Und bei diesen Temperaturen haben wir uns für das Richtige entschieden.“

->  Turnierergebnisse und Zeitplan unter: pls-service.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.