• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jugendfußball: Vizemeister feiert Torfestival

03.06.2014

Cloppenburg Abschuss zum Abschluss: Die C-Junioren-Fußballer der SG Friesoythe/Sedelsberg haben im letzten Saisonspiel ein Torfestival gefeiert. Der Vizemeister der Bezirksliga gewann am Sonnabend mit 8:0 (3:0) beim VfL Stenum, der damit seine letzte Chance auf den Klassenerhalt verpasste.

C-Junioren, Landesliga, BV Cloppenburg - Heidmühler FC 1:2 (0:1). Obwohl schöne Spielzüge eine Seltenheit waren, sahen die Zuschauer ein gute Begegnung. Dies lag in erster Linie daran, dass beide Teams viel investierten. Der BVC erspielte sich klare Feldvorteile, hatte aber Pech im Abschluss. Jonas Niemann traf mit einem schönen Distanzschuss nur die Latte (20.). Die Gäste hatten mehr Glück: Sie gingen mit ihrer ersten Chance durch Henrik Wendt in Führung (27.). In der zweiten Halbzeit erarbeitete sich der BVC gute Gelegenheiten. Doch das FC-Gehäuse schien wie vernagelt. Zudem schlugen erneut die Heidmühler zu. Amir Ahmadi erhöhte auf 2:0 (46.). Daraufhin warfen die Cloppenburger alles nach vorne. Doch mehr als der Anschlusstreffer von Kevin Grammel (56.) sprang dabei nicht mehr heraus.

Tore: 0:1 Wendt (27.), 0:2 Ahmadi (46.), 1:2 Grammel (56.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BV Cloppenburg: Litau - Böckmann (56. Thoben), Westerhoff, Aydin, Meyer, Hennig, Kanjo, Niemann, Ostendorf, Rüter, Grammel.

BW Lohne - VfL Löningen 4:1 (0:0). Für die Löninger war es der Auftakt einer kräfteraubenden Zeit. Denn bereits an diesem Dienstag, 19 Uhr, gastiert der VfL in Leer, ehe am Donnerstag das Heimspiel gegen die JSG Obergrafschaft auf dem Programm steht. Los geht es um 18.30 Uhr.

Tore: 1:0 Arlinghaus (41.), 2:0 Suffner (49.), 3:0 Arlinghaus (63.), 3:1 Zwirchmair (67.), 4:1 Möller (70., Eigentor).

VfL Löningen: Siemer - Kaiser, Niemeyer, Möller, Zietkowski, Nick Hegger, Wendt, Diekmann, Käfer, Marcel Hegger (35. Olewicki/46. Brundiers), Zwirchmair.

Bezirksliga, VfL Stenum - SG Friesoythe/Sedelsberg 0:8 (0:3). „Nach 20 Minuten war im Grunde schon alles entschieden“, sagte SG-Trainer Alexander Woloschin, der auch im nächsten Jahr als Jugendtrainer zur Verfügung steht. Hendrik Eihusen (5.), Steffen Waden (14.) und Sören Hinrichs (19.) hatten für klare Verhältnisse gesorgt.

Nach der Pause konnten zunächst Fabian Höhne (44.), Jens Meyer (47.) und Lars Tholen (49.) nachlegen. Sören Hinrichs (57.) und Steffen Waden (61.) trugen sich dann noch jeweils ein zweites Mal in die Torschützenliste ein. „Das war ein toller Saison-Abschluss“, freute sich Woloschin. „Einige der Tore waren richtig schön herausgespielt.“

VfB Oldenburg - FC Lastrup 1:1 (1:0). Die Lastruper hatten mit Startschwierigkeiten zu kämpfen. Das hatte Folgen: Oldenburgs Tom Geerken markierte das 1:0 (12.). Im Anschluss fanden die Lastruper immer besser ins Spiel. Folgerichtig gelang Malte Jakoby per Elfmeter der Ausgleich (59.). „Das war ein gelungener Saisonabschluss“, meinte Lastrups Trainer Franz-Josef Kalyta, der mit seinem Team als Tabellenachter schon vorzeitig den Klassenerhalt feiern konnte.

FSV Westerstede - BV Cloppenburg 1:1 (1:0). Fabian Sommer erzielte Westerstedes Pausenführung (14.). Nach dem Seitenwechsel gelang Jan-Ole Rahenbrock das Tor zum 1:1-Endstand (42.). Die Cloppenburger beenden die Spielzeit als Tabellensiebter. Ihnen gelangen in der abgelaufenen Serie sechs Siege und vier Unentschieden. Dazu kommen zehn Niederlagen.

Kurios: Die BVC-Reserve belegt auch in der Auswärts- und in der Heimtabelle den siebten Platz.

BV Cloppenburg: Scheibel - Klinker, Ovelgönne, Styk, Plaspohl, Tepe (26. Falk), Wilhelm, Wimmert (26. Rohe), Tabeling, Yildiz, Rahenbrock.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.