• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schießen: Vizepräsident ehrt Sieger des Nachwuchs-Cups

16.09.2015

Lindern Acht Vereinehaben sich am Oldenburger Nachwuchs-Cup beteiligt, der in der Schützenhalle, auf dem Luftgewehrstand und auf dem Gelände des Schützenvereins Lindern ausgetragen wurde. Bedauerlich war, dass sich außer dem Gastgeber Lindern und Kampe-Ikenbrügge keine Vereine aus dem Kreis Cloppenburg gemeldet hatten, bedauerte der Vorstand.

Souverän sicherte sich der Schützenverein Lindern mit 10125 Punkte den 1. Platz, gefolgt von Kampe-Ikenbrügge mit 8269 Punkten, Reitland mit 6923 Punkten, Seefeld mit 2340 Punkten, Wardenburg mit 1760 Punkten, Husbäke mit 788 Punkten, Dinklage mit 160 Punkten und Sandkrug mit 142 Punkten.

Bewertet wurde das Schießen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, dem Bogen, sowie das Lichtpunktschießen. Hieran beteiligten sich 85 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 19 Jahren. Die größte Beteiligung stellen die Schüler und Schülerinnen im Alter von 13 bis 16 Jahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Siegerehrung nahm der Vizepräsident des Oldenburger Schützenbundes Stefan von Aschwege mit seinem Team vor. Neben der Bezirks Jugendsportleiterin des Schützenbundes Rita Mohl ließen es sich auch der Bürgermeister von Lindern, Karsten Hage, sowie die Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Lindern nicht nehmen an der Siegerehrung teilzunehmen. Viele Lob gab es von allen Beteiligten für die neue Schützenhalle, die sich für solche Veranstaltungen hervorragend eignen würde, so von Aschwege.

Luftgewehr Schüler: Kim Neels Kim (Reitland), Lina Gerdes (Lindern) und Mayra Thomann (Kampe-Ikenbrügge).

Luftgewehr Jugend/Junioren: Pascal Rippka (Husbäke), Jeanette Kruse und Marc Alexander Kruse (Kampe-Ikenbrügge).

Bogen Schüler: Gillian Zinnow, Immo Hullmann und Tizian Kutzner (alle Seefeld).

Bogen Jugend/Junioren: Leon Bolte (Seefeld), Michelle Kleine Bornhorst (Dinklage), Marielle Frerichs (Seefeld).

Luftpistole Jugend/Junioren: Claas Meinen (Reitland); Ben Bunger (Kampe-Ikenbrügge), Florian Behrens (Lindern).

Lichtpunkt Schüler: Kevin Neels (Reitland), Ben Sanders (Reitland), Jennifer Hoffmann (Kampe-Ikenbrügge).

Die Mitglieder des gastgebenden Schützenvereins hatten mehrere Unterhaltungsspiele wie Kuhmelken, Strohballenrollen, Schleuderschießen auf den Adler, mit Farbgewehren schießen und mehr auf dem Gelände vor der Schützenhalle aufgebaut.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.