• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyballer kämpfen um Titel

17.06.2011

LöNINGEN Wer hat nach einer langen Hallensaison noch genügend Kraftreserven, um auf Sand noch einmal richtig Gas zugeben? Die Volleyballer des Landkreises Cloppenburg kämpfen an diesem Sonnabend auf der Beach-Volleyballanlage beim Löninger Wellenfreibad um die Kreismeisterschaft. Der „Debeka-Cup“, der vom VfL Löningen veranstaltet wird, beginnt um 10.30 Uhr mit der Vorrunde der Männer. Der Wettbewerb der Frauen fängt um 14 Uhr an.

Lokalmatadore hoffen

Die Lokalmatadore Torsten Eck und Jürgen Dell rechnen sich gute Chancen aus, den Titel verteidigen zu können. Gleichwohl ist die Konkurrenz stark: Dennis Oltmann, Angreifer des Verbandsliga-Aufsteigers DJK Bösel, bildet mit Alex Ayser ein starkes Duo. Schließlich war Oltmann 2009 mit einem anderen Partner schon einmal Kreismeister.

Aber auch Bösels Abwehrspezialist Christian Flerlage und dessen Mitspieler Christian Hempen zählen zum Favoritenkreis. Wenn die Kondition reichen sollte, könnten die Löninger Routiniers Mike Mischo und Dietmar Linke für Überraschungen sorgen.

Duo Lampe/Licher

Gespannt sein dürfen die Zuschauer außerdem auf die Leistung Michael Lampes, der Torhüter der Löninger Kreisliga-Fußballer ist. Er agiert an der Seite des Landesliga-Spielers Michael Licher. Das Duo hat für einige Beach-Turniere in dieser Sommersaison gemeldet. Mit Lukas Fleming stellt sich zudem ein ehemaliger Löninger vor, der zurzeit in Braunschweig sportlich aktiv ist.

In der Konkurrenz der Frauen wird es ein neues Sieger-Duo geben – das steht schon fest. Weil die Titelverteidigerinnen Carina Ostermann und Maria Götting aus beruflichen Gründen absagen mussten, sind die ehemaligen Löningerinnen Sina Albers (TV Cloppenburg) sowie Laura Willoh (Münster) die aussichtsreichsten Kandidatinnen auf den Titel.

Aber auch die für den Gastgeber spielenden Insa Cassellius und Anne Hölzen machen sich Hoffnungen, die Nachfolge ihrer Teamkameradinnen antreten zu können.

  Der Eintritt in Löningen ist frei. Die Finalspiele beginnen voraussichtlich zwischen 18 und 19 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.