• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyballer testen in Löningen

19.08.2016

Löningen Bevor am ersten September-Wochenende der reguläre Spielbetrieb in den meisten Volleyball-Ligen beginnt, ist es Tradition, dass sich die Volleyballer zur Vorbereitung in Löningen treffen. Für das Turnier an diesem Sonnabend und Sonntag haben sich Mannschaften von der Kreisklasse über die Bezirksligen bis hin zur Verbandsliga aus ganz Nordwestdeutschland angemeldet, wobei der Schwerpunkt auf den Frauenmannschaften liegt.

Die erste Mannschaft des VfL Löningen (Verbandsliga) trifft unter anderem auf den aus dem Ligabetrieb bekannten SC Union Emlichheim sowie auf die Landesligisten von BW Lohne und die Nachbarn aus dem Landkreis vom SV Cappeln. Interessant wird sein, ob der VfL unter Trainer Günter Timpe bereits das gute Niveau des Vorjahres schon wieder erreicht hat.

Der VfL Löningen II konnte unter Trainer Tasso Eck in der vergangenen Saison zeigen, dass die Bezirksliga kein Problem für die eingespielte Truppe ist. Zum Aufwärmen für den Ligabetrieb haben sich Gegner aus Bakum, Oythe, Lohne und dem benachbarten Emsland angemeldet.

Der VfL Löningen III, eine junge, aber inzwischen sehr eingespielte Mannschaft unter Trainer Manfred Schnelten und Eckhard Siemer trifft auf Teams aus Vechta, Brockdorf und Lohne. Wegen des großen Zulaufs wurde der VfL Löningen IV für die Kreisklasse gemeldet und schnuppert beim Debeka-Cup erstmals Wettkampf-Luft.

Die Männer des VfL Löningen von Trainer Martin Richter spielen gegen Cloppenburg und Füchtel. Der VfL Löningen II misst sich mit einem Team aus Lohne und einer neu formierten Mannschaft aus Wardenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.