• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyballerinnen beenden ihre Drittliga-Saison

22.03.2014

Cloppenburg Abschied nehmen, heißt es an diesem Sonntag beim Volleyball-Drittligisten TV Cloppenburg in mehrerlei Hinsicht, wenn es um 15 Uhr gegen die SG Langenfeld geht. Zum einen steht das letzte Punktspiel der Saison an, gleichzeitig verabschieden sich Gwendolin Lake (Bayer Leverkusen) und Simone Elsner, die ihre Karriere beendet.

Da wäre ein Heimsieg und damit die Revanche für die 1:3-Niederlage beim Tabellenfünften sicher das richtige Abschiedsgeschenk. Gleichzeitig könnte der dritte Platz vor Verfolger Fortuna Bonn verteidigt werden, obwohl dies eher zweitrangig wäre, wie Trainer Panos Tsironis meint.

„Das Leben geht weiter, wir müssen auch an die kommende Saison denken und uns besser positionieren“, betont der Trainer und hofft, dass das „Superprodukt TVC-Volleyball“ besser vermarktet wird. So möchte er vor der Saison geklärt wissen, wie die Ziele für die Saison 2014/2015 lauten. „Dann können wir nach neuen Spielerinnen sichten“, sagt Tsironis, der auch schon sogenannte Scouts im Blick hat, die mit seiner Namenliste dann auf Beobachtungstour gehen könnten.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.