• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyballerinnen treffen sich zur Standortbestimmung

22.08.2009

LöNINGEN Da geht’s nicht nur um den Pokal, sondern um einen Platz in der Startformation: 20 FrauenTeams kämpfen an diesem Sonnabend ab 13.30 Uhr in Löningen um den Debeka-Cup. Und da der Saisonstart vor der Tür steht, geht es für die Volleyballerinnen vor allem darum, ihre Trainer mit starken Leistungen zu beeindrucken.

Wenig Interesse bei Herren

Wie im vergangenen Jahr wird die Veranstaltung des VfL Löningen als reines Damen-Turnier ausgerichtet, da sich nicht genug Herren-Mannschaften angemeldet hatten.

Starke Besetzung

Allerdings ist das Damen-Turnier dafür umso besser besetzt: Mit der ersten Vertretung der Gastgeber sowie der Landesligamannschaft des TV Cloppenburg und dem Bezirksligisten aus Cappeln werden gleich drei der vier stärksten Teams des Landkreises vertreten sein. Zu einem Derby wird es aber nicht kommen, da die Teams in unterschiedlichen Gruppen spielen werden.

Während Löningen es mit den Verbandsligisten aus Rechterfeld und Lohne/Emsland zu tun bekommen wird, werden die Cloppenburgerinnen unter anderem auf die Zweitligareserve aus Oythe treffen.

Erstmalig dabei ist die Bezirksklassen-Mannschaft des SV Nortrup, die sich in Gruppe vier unter anderem mit dem VfL Löningen II auseinandersetzen wird.

Fünf Felder in zwei Hallen

Den Trainern und den Teams dient das Turnier traditionell als Standortbestimmung vor der zwei Wochen später beginnenden Spielzeit. Gespielt wird auf fünf Feldern in der Sporthalle Ringstraße und der Sporthalle des Copernicus-Gymnasiums.

Fünf Leistungsklassen

Je Feld werden in fünf Leistungsklassen jeweils vier Teams aufeinander treffen und im Modus „Jeder gegen jeden” um Punkte und Sätze kämpfen. Die Organisatoren erwarten, dass es wieder richtig zur Sache gehen und den Zuschauern einiges geboten werden wird. Der Eintritt ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.