• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Vorsitzender Hermes wird „Sportler des Jahres“

15.02.2006

STRüCKLINGEN STRÜCKLINGEN/DD - Zum „Sportler des Jahres“ des SV Strücklingen (SVS) wurde jetzt der Vorsitzendes des Vereins, Peter Hermes, gekürt. Sein Stellvertreter Thomas Schlump und der Ehrenvorsitzende Hans Hoten überreichten dem Überraschten eine Tischuhr sowie einen Hockeyschläger samt Puck. Denn der passionierte Fußballer, der nach einer Verletzung seine Fußballschuhe an den Nagel hängen musste, ist mittlerweile ein begeisterter Hockeyspieler geworden.

„Eigentlich hätte Peter Hermes den Titel ,Sportler des Jahres‘ aus verschiedenen Gründen schon immer verdient; er hat ihn bisher aber nicht erhalten, weil er in den ersten Jahren zu jung und später immer in offizieller Funktion als Vorstandsmitglied nicht ,nominierbar‘ war“, sagte Hans Hoten. Der Sportlerball im 60. Jubiläumsjahr des SVS sei daher ein geeigneter Zeitpunkt, um Hermes zu ehren.

Seit 1971 ist der Vorsitzende schon aktives Mitglied im SVS. Er sei ein mannschaftsdienlicher Spieler gewesen und mit Einsatz beim Spiel, lobte der Ehrenvorsitzende. In den Vorstand wurde er 1988 zunächst als Fußballobmann gewählt. Von 1997 bis 2001 war er dann als stellvertretender Vorsitzender für den SVS tätig, 2001 übernahm Hermes dann den Verein als Vorsitzender, nachdem Hans Hoten sein Amt niedergelegt hatte. „Du führst den Verein mit großem Einsatz, einen Einsatz den du auch von deinen Vorstandskollegen forderst“, lobte Hoten und stellte fest, dass unter seiner Vereinsführung sehr viel bewegt wurde.

Geehrt wurde auch Erhard Fugel, der sich seit Jahren uneigennützig um die Pflege der Sportanlage des SVS kümmert. Ihm überreichte der Vereinsvorsitzende einen Verzehrgutschein. Ausgezeichnet wurden aber auch die Jungschiedsrichter Lars Kramer und Juri Garcakow für ihr Engagement um das Schiedsrichterwesen im Verein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.