• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Reha-Sv Barßel: Wassersport auf mittwochs vorverlegt

29.03.2016

Barßel /Friesoythe Nachdem der Nutzungs-Vertrag mit dem Aquaferrum in Friesoythe unterzeichnet worden ist, gibt der Vorstand des Reha-Sportvereins Barßel nun bekannt, unter welchen Bedingungen die Wassergymnastik und das Aquajogging des Vereins während der Umbauphase des Hallenbades in Barßel (die NWZ  berichtete) gestaltet werden sollen.

„Aufgrund der Hallenbadbelegung mussten wir unsere Wassersportzeiten auf den Mittwoch verlegen“, sagt Manfred Lorentschat, Vorsitzender des Reha-Sportvereins. Damit der Hin- und Rücktransport gewährleistet ist, wird ein Bus gechartert. Dieser starte pünktlich vom Vorplatz des Barßeler Hallenbades ab 16.30 Uhr ins Bad nach Friesoythe, so Lorentschat.

Wer möchte, kann auch direkt ins Aquaferrum nach Friesoythe fahren. Das Bad kann dann von 17 bis 18.15 Uhr für den Wassersport genutzt werden. Um 18.30 Uhr werden die Teilnehmer mit dem Bus wieder zum Hallenbad in Barßel zurückgebracht. Dem Verein stehen drei Bahnen zur Verfügung, es werden sowohl Flach- als auch Tiefwasserübungen gemacht. Los gehe das Ganze am Mittwoch, 6. April, und werde sich wohl bis zum September hinziehen, so Lorentschat

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Vorstand sei klar, dass es eine besondere Sachlage ist, die den Verein während dieses halben Jahres erwartet. Nach den Erfahrungen, die der Verein mit den Mitarbeitern der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Friesoythe gemacht habe, sehe man sehr positiv auf das kommende halbe Jahr, erläutert optimistisch der Vereinsvorsitzende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.