• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Wichmann-Team katapultiert sich an Spitze

27.08.2013

Cloppenburg Dank eines 6:3-Heimerfolges gegen Viktoria Georgsmarienhütte hat die U-15 des BV Cloppenburg die Tabellenführung in der Fußball-Landesliga übernommen. Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschte auch beim Landesliga-Aufsteiger VfL Löningen. Der VfL gewann gegen JFV Norden 7:0 (2:0).

Landesliga: BV Cloppenburg U-15 - Viktoria Georgsmarienhütte 6:3 (4:2). Während die Cloppenburger in der Anfangsphase hellwach waren, kam die Viktoria gar nicht in Schwung. So erarbeitete sich die Wichmann-Elf dank der Tore von Kevin Grammel (2., 14.), dem ständigen Unruheherd Dirk Westerhoff (8.) sowie Dominik Falk (22.) eine komfortable 4:0-Führung. Der Fisch schien geputzt zu sein, doch Georgsmarienhütte ließ noch einmal aufhorchen. Jannik Klotzbach (32.) und Rui Mendes (35.) verkürzten noch bis auf 2:4.

In der zweiten Halbzeit ging das muntere Toreschießen weiter. In der 41. Minute erhöhte Lazar Aydin auf 5:2. Die Viktoria blieb dran und stellte durch Klotzbach (47.) den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Das letzte Wort hatten aber die Gastgeber aus Cloppenburg: Falk traf kurz vor dem Abpfiff zum 6:3 (68.).

BVC: Litau - Meyer, Hennig, Böckmann, Thoben (36. Hüsing), Aydin, Rüter, Grammel, Ostendorf, Falk, Westerhoff.

VfL Löningen - JFV Norden 7:0 (2:0). Die Löninger machten von Beginn an Druck. Dustin Naumann erzielte die frühe Führung (10.). In der 21. Minute netzte Enrico Zwirchmair zum 2:0 ein. In der zweiten Halbzeit zog der VfL die Zügel weiter an. Mirko Möller (42., 45., 54.), Zwirchmair (63.) und Chris Diekmann (70.) schossen einen verdienten 7:0-Sieg heraus. Beste Akteure beim VfL waren Diekmann und Manfred Boese, der zwischenzeitlich eine Fünf-Minuten-Zeitstrafe absitzen musste.

Bezirksliga: FC Lastrup - FSV Westerstede 3:0 (2:0). Die Lastruper waren in der ersten Halbzeit spielerisch überlegen. Lasse Koop traf zum 1:0 (16.). Henning Bruns erhöhte per Lupfer auf 2:0 (23.). In der zweiten Halbzeit ließ Lastrups Spielstärke deutlich nach. Allerdings konnten die Gäste daraus kein Kapital schlagen. In der 65. Minute schloss Dominik Ojemann eine tolle Kombination zwischen Julius Moormann und Koop zum 3:0-Endstand ab.

SG Friesoythe/Sedelsberg - SG Jahn/DTB Delmenhorst 5:0 (2:0). Während die Gäste ersatzgeschwächt antraten, zeigte sich Friesoythe gegenüber dem Spiel zuvor (0:0 gegen BV Cloppenburg U-14) deutlich verbessert. Trainer Alexander Woloschin war mit dem druckvollen und schnellen Spiel seiner Schützlinge sehr zufrieden.

Tore: 1:0 Willhoff (5.), 2:0 Höhne (24.), 3:0 Lutter (42.), 4:0 Höhne (43.), 5:0 Meyer (61.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.