• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Winkelers Dreierpack die halbe Miete

22.11.2005

CLOPPENBURG CLOPPENBURG/CAM/KAB - In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren hat der VfL Löningen den VfB Oldenburg II mit 5:1 besiegt. Dabei schoss Sebastian Winkeler gleich drei Treffer. Viele Tore gab es auch beim 7:3-Sieg der Sportfreunde Sevelten gegen den VfL Brake zu bestaunen. Schlusslicht BV Essen unterlag derweil dem Tabellenführer TuS Heidkrug mit 1:2.

BV GarrelFSV Westerstede 1:4 (1:3). Nicht gegen die spielerisch bessere Mannschaft, sondern gegen den besseren Chancenverwerter verloren die Garreler A-Junioren. Das erste Gegentor entstand aus einem Getümmel (20.), das zweite aus einer Standardsituation. Garrel spielte hinten wie vorn nicht konsequent genug und hatte bereits das dritte Gegentor kassiert (37.), bevor Alexander Wieborg in der 43. Minute nach einem Diagonalpass immerhin den Ehrentreffer erzielte. Danach hatte der BVG zweimal die Möglichkeit, den Rückstand weiter zu verkürzen, verwertete seine Chancen jedoch nicht und musste stattdessen auch noch den vierten Gegentreffer einstecken.

Tore: 0:1 (20.), 0:2 (24.), 0:3 (37.), 1:3 Alexander Wieborg (43.), 1:4 (89.).

SF Sevelten – VfL Brake 7:3 (5:2). Tore: 1:0 Priemer (5.), 2:0 Matthias Steting (19.), 3:0 Fabian Germann (24.), 3:1 Matern (26.), 4:1 Ivan Dongauser (38.), 5:1 Matthias Steting (42.), 5:2 Dwehus (45.), 5:3 Kortmann (70.), 6:3 Schumacher (83.), 7:3 Matthias Steting (85.).

BV Essen – TuS Heidkrug 1:2 (1:2). Das Endergebnis stand bereits nach 17 Minuten fest: Nach einem Doppelschlag von Ahlers (10., 14.) kamen die Gastgeber bereits drei Minuten später zum Anschlusstreffer durch den agilen Torsten zur Lage. Dieser hatte bereits kurz nach dem 0:1 die Möglichkeit gehabt, zum 1:1 zu egalisieren. Heidkrugs Torwart parierte aber (12.). Elf Minuten vor der Pause verzog zur Lage allein vor dem Keeper knapp. Nach der Pause vergab Sergej Zobel für das immer noch punktlose Schlusslicht aus aussichtsreichen Positionen (51., 65.). „Ein Punkt wäre verdient gewesen. Uns fehlt einfach das nötige Quäntchen Cleverness“, meinte BVE-Trainer Helmut Knese.

VfL Löningen – VfB Oldenburg II 5:1 (2:0). Trotz des hohen Sieges war Trainer Egbert Schrandt mit der Leistung seiner Löninger nicht ganz zufrieden. Seiner Ansicht nach hätte der Sieg noch deutlicher ausfallen müssen, da seine von Beginn an überlegenen Schützlinge sechs „Hundertprozentige“ ausließen. Zudem spielten die Oldenburger ab der 30. Minute zu zehnt, nachdem Marco Düßmann wegen groben Foulspiels „Rot“ gesehen hatte. Der schönste Treffer des Spiels gelang dem dreifachen Torschützen Sebastian Winkeler, als er per Freistoß aus 20 Metern in den Winkel traf (54.). Peter Triphaus hatte die Gastgeber mit 1:0 in Führung gebracht (8.), bevor Winkeler auf 2:0 erhöhte (36.).

Tore: 1:0 Triphaus (8.), 2:0, 3:0 Sebastian Winkeler (36., 54.), 3:1 Elvis Leder (55.), 4:1 Carsten Schlichting (57.), 5:1 Sebastian Winkeler (75.).

VfL Oldenburg II – SG Sternbusch/Emstekerfeld 5:0. Die SG Sternbusch/Emstekerfeld ist nicht angetreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.