• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Reitturnier: Klatte gewinnt Drei-Sterne-Springen

12.08.2020

Wohlde /Cloppenburg Ausgerechnet der dreifache Europameister und zweifache Olympia-Medaillengewinner Marco Kutscher (ZRFV Riesenbeck) machte beim Drei-Sterne-Springen eine reine Top-10 aus dem Oldenburger Münsterland zunichte. Beim Turnier in Wohlde (Landkreis Oldenburg) landete Kutscher mit „Blockbuster“ auf Platz sechs, umgeben von Reitern aus den Kreisen Cloppenburg und Vechta.

Den Sieg im Parcours mit Hindernissen über 1,5 Metern und damit ein Preisgeld in Höhe von 2500 Euro sicherte sich Guido Jun. Klatte (RG Klein Roscharden) auf seinem Hannoveraner „Asagan“ in 39,13 Sekunden. Dahinter landeten Philip Rüping (RV Oldenburger Münsterland) auf „Casallco“ (4048 sec.) und Wilhelm Winkeler (RuFV Löningen-Böen-Bunnen) auf „Cantate“ (40,79). Pech hatte dagegen Enno Klaphake (RV Oldenburger Münsterland): Nachdem er mit „Campino“ das Stechen erreicht hatte (am Ende Platz sieben), riss ihm im Parcours auf „Chacol“ der Zügel und zwang ihn zur Aufgabe.

Dreitägiges Springturnier

„Wir haben tollen Sport gesehen und viele gute Pferde“, freute sich Sören Pedersen, Gastgeber des dreitägigen Springturniers der Turniergemeinschaft Wohlde. „Wir sind stolz, dass wir das Deister-Championat hier ausrichten durften“, meinte Pedersen. Mit Schirmherr Paul Schockemöhle habe er sich ausgetauscht, nachdem das Turnier in Dobrock abgesagt werden musste. „Innerhalb weniger Minuten waren wir uns einig“, erinnerte sich Pedersen – und freute sich auf Top-Springreiter auf seiner Anlage.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Deister-Championat“

So ließen es sich unter anderem die dreifachen Europameister Meredith Michaels-Beerbaum oder Marco Kutscher nicht nehmen, ihre Pferde zu präsentieren. Den Sieg im Stechen der S*-Prüfung für siebenjährige Springpferde holte sich Chloe Reid (RV Aller-Weser) auf „Crossover“ vor Patrick Stühlmeyer (RV Oldenburger Münsterland) auf „Melaro“ und Otto Vaske (RG Klein Roscharden) auf „Aventador“. Insgesamt gab es bei dieser Prüfung eine Ausbildungsgratifikation von 25 000 Euro.

Das Finale des „Deister-Championats“ für sechsjährige Springpferde gewann indes Eiken Sato (RV Oldenburger Münsterland) auf „Obelix Van’t Merelsnest“. Im Finale für fünfjährigen Springpferde setzte sich Lennard Runge (RFV Steller See) mit „Cash Blue“ durch.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2711
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.