NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Deutsch-Kurzhaar-Gruppe Nordwest: Züchter mit internationalem Renommee

28.10.2015

Ikenbrügge Die zweitägige Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) der Deutsch-Kurzhaar-Gruppe Nordwest fand seinen Abschluss in Ikenbrügge. Dabei wurde in Erinnerung an den international renommierten Friesoyther Züchter und Hundeführer von Deutsch-Kurzhaar-Hunden erstmals der Hubertus-Högemann-Gedächtnispokal als Wanderpokal verliehen. Der stellvertretende Vorsitzende Roland Tetzlaff, der die Prüfung in Zusammenarbeit mit Ludwig Adden organisierte, lobte bei der Siegerehrung in der Gaststätte Högemann-Krone die guten Leistungen der Hunde und ihrer Führer.

Den Hunden, die insgesamt 29 Teilprüfungen in der Feld-, Wald- und Wasserarbeit sowie die Gehorsamsprüfung zu absolvieren hatten, könne bescheinigt werden, dass sie für die Jagd voll tauglich seien. Als Siegerin und Wanderpokalgewinnerin kürte er Marina Stille aus Forlitz-Blaukirchen (bei Aurich) mit ihrem Hund „Tina II vom Theelshof“ vor Gerhard Frank aus Gemünd (Limburg) mit „Henlo von der Hansaburg“ und Dr. Matthias Spark (Friesoythe) mit „Eira vom Teufelsmoor“.

Gestiftet wurde der Gedächtnispokals von Gerhard Frank und Karl-Heinz Krone in Erinnerung an den im Vorjahr verstorbenen Hubertus Högemann. Mit seinem Zwinger „von der Hansaburg“ habe er die Rasse Deutsch-Kurzhaar weiter entwickelt. Über Jahrzehnte habe er leistungsstarke Hunde gezüchtet, sie auch ausgebildet und erfolgreich auf höchsten nationalen wie internationalen Prüfungen vorgeführt. Zu Högemanns vielen Auszeichnungen gehörten zahlreiche Pokale sowie die goldene Führernadel und die echt goldene Verbandsnadel. Zudem wurde er vor gut zwei Jahren in Dortmund mit der Baron-von-Gingins-Gedächtnismedaille geehrt. Weiterhin erinnerte Tetzlaff daran, dass Hubertus Högemann jahrzehntelang im Vorstand des DK-Nordwest mitgearbeitet habe. Für die Idee, den Gedächtnispokal zu stiften, dankte er im Namen aller Verbandsmitglieder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ludwig Adden aus Friesoythe, der die Gruppe Nordwest 18 Jahre lang bis 2008 als Vorsitzender führte und heute Ehrenvorsitzender ist, würdigte Högemann als aufrechten, hilfsbereiten Freund und Züchter, der mit großem Engagement für die Züchtung des Deutsch-Kurzhaar wie für die Mitgliedschaft im Verband geworben habe. Als Züchter „von der Hansaburg“ habe er in 45 Jahren 34 Würfe gezüchtet und aus seinem Zwinger seien 23 Kurzhaarsieger hervorgegangen, hieß es.

Bei der Überreichung des Pokals betonten Gerhard Frank und Karl-Heinz Krone, dass mit dem Gedächtnispokal, der als Wanderpokal vergeben werde, dass Hubertus Högemann im Gedächtnis bleiben würde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.