• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SCHÜTZEN: Zug Ambühren verteidigt Pokal

15.10.2008

AMBüHREN Mit 474 von 500 möglichen Ringen hat der Zug Ambühren souverän den KK-Zugwanderpokal verteidigt, um den zum 61. Mal beim Schützenverein „Gut Ziel“ Ambühren geschossen wurde. Den zweiten Platz sicherte sich der Zug Schmertheim mit 456 Ringen. Rang drei belegte der Zug Stalförden knapp mit 452 Ringen vor dem Zug Bühren mit 451 Ringen. In die Wertung kamen zehn Schützen pro Zug.

Präsident Reinhold Abeln freute sich über die gute Beteiligung und bedankte sich bei der Schießleitung für den reibungslosen Ablauf und die Organisation. König Bernd Averbeck überreichte die Pokale.

Auch die Ergebnisse in der Einzelwertung, die gleichzeitig ein Bestandteil der Vereinsmeisterschaft sind, konnten sich sehen lassen. In der Jugendklasse weiblich siegte Marianne Mählmann mit 36 Ringen. Der erste Platz der Jugendklasse männlich ging an Hendrik Vinke mit 45 Ringen. Beide gehören dem Zug Schmertheim an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Einzelwettbewerb der Damen sicherte sich Daniela Nellißen (Zug Ambühren) mit 50 Ringen (von 50 möglichen) den ersten Platz vor Adelheid Preuth (Zug Ambühren) und Monika Wewer (Zug Bühren), die beide 47 Ringe schossen.

In der Herrenklasse siegte Thomas Westerkamp (Zug Ambühren) mit 49 Ringen, vor Josef Westerkamp (Zug Ambühren) und Heinrich Warnke (Zug Bühren) die beide ebenfalls 49 Ringe erreichten.

Je einen Wandteller errangen Monika Matschull (Zug Ambühren), Heinrich Warnke (Zug Bühren), Thomas Rensen (Zug Schmertheim) und Monika Bahlmann (Zug Stalförden).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.