• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Zum Saisonauftakt ein Duell der Landesliga-Neulinge

03.09.2015

Cloppenburg In der Tischtennis-Bezirksklasse treten die Damen der DJK Bösel zu Hause gegen den SV Höltinghausen an. Die Gäste stellen nur noch eine Mannschaft im Spielbetrieb, sind aber Titelanwärterinnen.

Tischtennis, Herren Landesliga Weser-Ems, Freitag, 20 Uhr: SV Molbergen - SV Union Meppen. Der SV Molbergen startet an diesem Freitag in Molbergen – das Heimrecht wurde kurzfristig getauscht – in das Abenteuer Landesliga. Erster Gegner ist mit dem Mitaufsteiger SV Union Meppen gleich ein harter Konkurrent.

Die Emsländer wurden im Frühjahr mit großem Vorsprung vor dem SV Molbergen Meister. Das SVM-Team musste beim letzten Aufeinandertreffen im April ziemlich deutlich mit 2:9 passen. Die Erfolgsaussichten sind also sehr begrenzt, zumal Mathis Meinders arbeitsbedingt wieder einmal nicht dabei sein kann. Dafür wird das Molberger Nachwuchstalent Frank Hagen sein Glück auf Landesebene versuchen. Wieder dabei ist Oliver Peus, der in der vergangenen Saison wegen einer schweren Verletzung lange Zeit aussetzen musste. Die Molberger sind sich der Schwere der Aufgabe bewusst, hoffen aber laut Oliver Peus auf ein Remis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damen Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Sonnabend, 15 Uhr: DJK Bösel - SV Höltinghausen. Beim SV Höltinghausen sind einige Akteure ausgeschieden, so dass die Gäste nur noch mit einer Mannschaft in die Saison starten können. Als Gerüst blieb die ehemalige Zweite bestehen, die aber durch die Nachwuchsspielerinnen Ronja Rieger und Marie Lübbehüsen aufgestockt wurde. In dieser neuen Formation gehören die Höltinghauserinnen sicher zu den Topfavoriten in der Bezirksklasse. Für das Böseler DJK-Team bleibt also nur die Außenseiterrolle.

Herren 1. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: BW Ramsloh II - SV Höltinghausen III. Während die Saterländer in gewohnter Aufstellung an den Start gegen werden, wurden die Aufstellungen der Höltinghauser Mannschaften durcheinander gewürfelt. Rico Frank spielt jetzt aufgrund seines beachtlichen TTR-Wertes in der Zweiten. Dafür rückten Carsten Bartels, Frank Berlin, Martin Rieger und Franz-Josef Zurhake aus der Vierten neu in das Team um Peter Neumann auf.

3. Kreisklasse, Freitag, 20.15 Uhr: Hansa Friesoythe II - SV Höltinghausen IV. Die Hansa-Reserve trifft auf eine neuformierte Höltinghauser Mannschaft. Beine Seiten wollen in der 3. Kreisklasse ganz oben mitspielen. Mit dem Heimrecht im Rücken ist die Hansa-Reserve leicht im Vorteil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.