• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Drei tatverdächtige Männer nach Axt-Angriff in U-Haft
+++ Eilmeldung +++

Überfall In Oldenburg
Drei tatverdächtige Männer nach Axt-Angriff in U-Haft

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Zumba-Party unter freiem Himmel

01.06.2013

Bösel Bösel tanzt Zumba: Lateinamerikanische Tanz-Rhythmen beherrschen für mehrere Stunden die Euro-Musiktage in Bösel – und das mitten im Ort unter freiem Himmel. Die Veranstalter laden zur ersten Böseler Zumba-Party ein und haben dafür fünf professionelle Tänzer verpflichtet. Die gebürtigen Brasilianer und Kubaner sind nicht nur diplomierte Sportlehrer, sondern auch lizenzierte Zumba-Trainer, die allen Teilnehmern ordentlich einheizen wollen.

„Alle können und sollen mitmachen, es soll kein Vortanzen sein, sondern eine heiße Party für alle“, betont Euro-Geschäftsführer Julius Höffmann. Dabei spiele es keine Rolle, ob man die Bewegungen schon beherrsche oder zu den Anfängern gehöre. Auch das Alter sei völlig egal – Zumba könne mit 7, 17 oder 70 Jahren getanzt werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die „Superlatino-Party“ mit dem trendigen Fitness-Tanz findet am Euro-Sonnabend, 7. September, von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr auf einer Fläche direkt neben dem Gasthof Sommer statt.

„Wir bleiben unseren Latino-Wurzeln treu und tanzen begeistert Salsa wie in Kuba, Merengue und Bachata wie in der Dominikanischen Republik, Samba wie in Brasilien oder Cumbia wie in Kolumbien“, betonen die Profis Samuel Nogurira, Osmar Estevam, Marcio de Oliveira, Deto da Silva und Lucas Freitag. Sie garantieren eine Drei-Stunden-Power-Präsentation, die alle Teilnehmer zum Schwitzen bringt und für jede Menge Spaß sorgt.

Der Böseler Fitness-Club „Aktiv“ unterstützt bei den Vorbereitungen. Kostenlose Anmeldungen sind möglich unter Telefon   04494/86307 (Aktiv Fitness-Club, Karin Dörband) oder auf der Homepage der Euro Bösel.


     www.euro-boesel.de 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.