• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Zwei Fehlstarts zum Auftakt

13.09.2016

Molbergen /Cloppenburg /Bösel Die Tischtennis-Herren aus Molbergen und Essen mussten deutliche Heimniederlagen hinnehmen. Trotz einer 7:3-Führung für den TTV IV wurde das Cloppenburger Stadtduell nochmals spannend.

Tischtennis, Herren Landesliga Weser-Ems: SV Molbergen - SF Oesede II 4:9. Der SV Molbergen startete mit einer klaren Niederlage in die Landesligasaison. Bereits in den Doppeln geriet der Gastgeber mit nur einem Sieg durch Matthias Elsen und Mathis Meinders mit 1:2 ins Hintertreffen.

Matthias Elsen musste im oberen Paarkreuz zweimal chancenlos passen, während der ehemalige Höltinghauser Christian Zurhake dank zweier starker Auftritte eine ausgeglichene Bilanz vorweisen konnte. Im mittleren Paarkreuz musste der zweite Neuzugang, Matthias Tapken, zunächst im fünften Satz passen, stellte aber in der zweiten Partie mit einem nervenstarken Auftritt seine Qualitäten unter Beweis. Der für den fehlenden Oliver Peus eingesprungene Routinier Patrick Scheper glänzte mit einem glatten 3:0-Erfolg, konnte damit aber die klare Niederlage nicht mehr verhindern.

Bezirksoberliga Süd: BV Essen - SV 28 Wissingen 5:9. Auch der BV Essen begann die neue Saison mit einem Fehlstart. Der 2:1-Vorsprung aus den Doppeln löste sich schnell auf, denn der zwischenzeitliche Ausgleich durch Matthias Garwels und Ludger Engelmann half dem BV nicht weiter. Im zweiten Durchgang sorgte nur Bernard Tegeler mit einem Sieg gegen Stefan Falke für Ergebniskosmetik, ohne die Niederlage abwenden zu können.

2. Kreisklasse: Post SV Cloppenburg II - TTV Cloppenburg IV 6:8. Die beiden Cloppenburger Mannschaften lieferten sich ein überaus spannendes Derby. Das TTV-Team erspielte sich nach ausgeglichenen Doppeln zunächst eine scheinbar klare 7:3-Führung, die aber in der letzten Runde nach Siegen von Günter Schlangen, Ennos Janssen und Franz-Josef Assmann in Gefahr geriet. Ralf de Harde beendete schließlich das Zittern. Neben de Harde glänzte Otto Behrendt mit zwei Einzelsiegen.

Jungen, Kreisliga: DJK Bösel - TTV Cloppenburg II 7:7. Mit drei Einzelsiegen und einem Punkt im Doppel an der Seite von Justin Witte rettete Leon Hippler dem Cloppenburger Team das Unentschieden in Bösel.

Schüler, Kreisliga: BW Ramsloh - BW Ramsloh II 8:3. Mit nur drei Akteuren behielt im Ramsloher Vereinsderby die Erst-Vertretung erwartungsgemäß die Oberhand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.