• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jugendfußball: Zwei starke Auftritte in der Bezirksliga

12.09.2015

Cloppenburg Der Landkreis Cloppenburg ist mit einem Quintett in der Fußball-Bezirksliga II der B-Junioren vertreten. Von den fünf Mannschaften erwischten die JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte und die SG Emstek/Höltinghausen einen starken Saisonstart. Die JSG gewann in Delmenhorst 9:3. Trainer Franz-Josef Kalyta will sich mit seinem Team am Ende im gesicherten Mittelfeld einquartieren. Für dieses Ziel steht ihm und Betreuer Arnold Kalyta ein Kader von 25 Spielern zur Verfügung. Aus dem Kader der vergangenen Saison sind noch Moritz Kalyta, Louis Enneking, Leon Koch, Dustin Pohl, Dirk Westerhoff und Nicolas Post dabei. Aus der C-Jugend verstärken Lennart Schulte, Dominik Ojemann, Steffen Smulczynski, Julius Moormann und Henning Bruns sowie Luca Tönnies, Jonas Blankmann, Malte Jakoby und Noah Böckmann die Mannschaft. Weitere Neuzugänge sind Noah Busse, Timo Baro (beide B-Jugend II) und Lasse Koop, der zuletzt beim BVC aktiv war. Zu den Abgängen zählten Tim Ortmann, Jasper Spille, Tom Brüning, Hannes Fresenborg, Aaron Napierski, Matthias Post und Christopher Thiel, die in die A-Jugend wechselten.

Bei der SG Emstek/Höltinghausen – zum Saisonstart ein 5:0-Erfolg bei BW Bümmerstede – hat Trainer Dirk Backhaus einen ganzen Schwung an Spielern aus der erfolgreichen C-Jugend-Mannschaft bekommen, die in der vergangenen Serie die Bezirksmeisterschaft holten. Backhaus erklärt das Heranführen dieser Spieler an die Bezirksliga der B-Junioren als vorrangiges Ziel. Er und sein Trainerteam haben daran gearbeitet, den Spielern mehrere taktische Spielsysteme näher zu bringen. Außerdem soll das Erlernte weiter gefestigt werden. „Die Spieler sollen auf mindestens zwei Positionen spielen und sich in dem jeweiligen System taktisch sicher bewegen können“, sagt Backhaus, der mit seinem Team erst einmal den Klassenerhalt so früh wie möglich perfekt machen will.

Der Kader: Felix Fischer, Johann Vaske, Jonas Thobe, Steffen Hermes, Nils Niemöller, Johann Thobe, Jakob Krümpelbeck, Felix Krümpelbeck, Florian Ferneding, Öcelan Gündüz, Finn Backhaus, Malte Hüsing, Justus Böckmann, Alexander Morasch, Rene Weihs, Leon Tholen, Finn Ewen, Moritz Schulte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neu in dieser Liga ist die Vertretung der SG Ramsloh/Strücklingen/Scharrel, die mit einer 3:7-Heimniederlage gegen den TuS Heidkrug gestartet ist – einem der Titelfavoriten neben dem SV Brake und dem FC Nordenham. Ihre Heimspiele trägt die Spielgemeinschaft in Scharrel aus. In Sachen Saisonziel veranstalten die Trainer Andre Hüntling, Stephan Deeken und Christian Dumstorf keinerlei Experimente. Sie konzentrieren sich auf das Erreichen des Klassenerhaltes. Dafür hat das Trio folgenden Kader zusammengestellt: Jonas Fresenborg, Raphael Haak, Marvin Ahrnsen, Alexander Bauer, Maximilian Deeken, Simon Deeken, Lars Schröder, Christian Specken, Maik Thoben, Mathis Thoben, Tim Blanke, Enes Cicek, Rouven Claaßen, Marc-Andre Endrigkeit, Eric Gebel, Ole Grajcyk, Gerrit Klären, Jan Meyer, Simon Müller, Nino Nistroj, Ömer Pakur, Robin Sachs, Dominik Schmacke, Jannis Weber, Jan Engelmann, Tom Hinrichs.

Der VfL Löningen und der BV Cloppenburg II vervollständigen das Teilnehmerfeld aus dem Kreis Cloppenburg auf Bezirksebene. Die Cloppenburger verloren am ersten Spieltag bei der SG Harpstedt 0:6. Der VfL Löningen dagegen hat noch kein Punktspiel absolviert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.