• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

GEDENKTAG: Lüttmer-Strathmann 60 Jahre in der Kolpingfamilie

12.12.2007

CLOPPENBURG Mit einem Gottesdienst hat die Cloppenburger Kolpingfamilie jetzt den Gedenktag an ihren Gründer Adolph Kolping gefeiert. Kaplan Dirk Holtmann leitete die Messe, die vom Familienkreis II vorbereitet worden war. Im Anschluss an die Eucharistiefeier traf man sich zu einem gemeinsamen Frühstück im St.-Andreas-Pfarrheim. Hier begrüßte Vorsitzender Rudolf Bösing den Ehren-Bezirkspräses, Pfarrer Heinrich Sander.

Während einer Ansprache nahm Präses Holtmann den Inhalt der neuen Enzyklika von Papst Benedikt XVI. zum Anlass, um ebenfalls auf die Hoffnungsgewissheit der Christen diesseits und jenseits des Todes hinzuweisen. Der Glaube an Gott gebe dem Leben eine neue Basis und eine feste Grundlage sowie die Hoffnung auf die Unvergänglichkeit. Der Präses forderte dazu auf, im Sinne Adolph Kolpings das von Gott durch die Geburt seines Sohnes gesandte Licht in die Dunkelheit der Welt hineinzutragen und in Verbundenheit füreinander da zu sein.

Die Cloppenburger Kolpingfamilie – so Holtmann weiter – sei eine Gemeinschaft, die eine Säule in der Gemeinde bilde und große Anerkennung verdiene.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Musikalisch begleitet wurde die Feier von gekonnten Darbietungen einer Flötengruppe unter der Leitung von Josefine Stukenborg. Auch der Nikolaus kam und verteilte Gaben an die Kinder.

Breiten Raum nahm die Ehrung zweier langjähriger Mitglieder ein. Vorsitzender Bösing, Bezirks-Ehrenpräses Sander und Präses Holtmann überreichten eine Urkunde des Bundes-Kolpingwerkes an Paul Lüttmer-Strathmann für seine 60-jährige Mitgliedschaft. Eine Ehrenurkunde erhielt auch Paul Abeln, der 50 Jahre der Cloppenburger Kolpingsfamilie angehört und diese auch eine längere Zeit leitete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.