• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Bootsunfall von Barßel
Verteidigung legt Berufung gegen Urteil ein

NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Vereinsleben: Albert I. schießt den Vogel ab

26.04.2010

CLOPPENBURG Albert Focke vom Zug Schmertheim hat die Regentschaft beim Schützenverein „Gut Ziel“ Ambühren übernommen. Beim traditionellen Adlerschießen am Sonnabend, 24. April, holte Albert der I. den Adler mit dem ersten Schuss von seinem Horst.

Sieben Königsanwärter

Zuvor waren die Schmertheimer angetreten, um den Holzvogel „sturmreif „zu schießen. Als sich die sieben Königsanwärter hinter der Armbrust aufreihten, gab Focke den ersten Schuss ab, und der Vogel fiel unter großem Jubel der Schützen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An der Seite der neuen Majestät steht Königin Birgit Meyer-Focke. Als Minister wurden Thomas Brake mit Ehefrau Ursula und Ansgar Focke mit Ehefrau Frederike bestellt. Als Ehrendamen fungieren Marianne Mählmann und Julia Willenbrink. Die Lakaien Michael Ostendorf und Axel Weißenbacher komplettieren den Thron.

Feierliche Proklamation

Am Sonntag, 25. April, marschierten die Alt- und Jungschützen von „Gut Ziel“ gemeinsam mit zahlreichen Gastvereinen durch die von Zuschauern gesäumten Straßen zum Festplatz. Unter großem Beifall erfolgte dort die feierliche Proklamation des neuen Herrschers in Ambühren.

Der strahlende König Albert I. Focke übernahm die Amtsinsignien von seinem Vorgänger Dieter Ackermann. Beim Kinder-Adlerschießen errang Heinz Tellmann (Schmertheim) den ersten platz, und damit auch die Krone.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.