• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Anfang startet als Einzelkämpfer im Rat

27.10.2016

Cloppenburg Die Deutsche Zentrumspartei (Zentrum) wird mit Udo Anfang am 7. November ohne Fraktionsbündnis in den neuen Rat der Stadt Cloppenburg einziehen. Das Zentrum hält seit der Wahl im September einen Sitz im Rat und hat keinen Fraktionsstatus.

In den vergangenen Wochen hat Anfang mehrere Sondierungsgespräche geführt. Dazu erklärt er in einer Pressemitteilung: „Ich bin von verschiedenen Parteien angesprochen worden und habe konstruktive Gespräche geführt, aber eine konkrete Zusammenarbeit ergibt sich für mich bis dato nicht.“ In diesem Zusammenhang lobt er den Umgang mit der Stadtverwaltung und dem Bürgermeister. „Ich erhalte alle Informationen für meine Arbeit die ich benötige, auch ohne Fraktion.“ Und Anfang ergänzt: „Auch als einfaches Ratsmitglied kann ich die Politik in Cloppenburg aktiv mitgestalten.“

So werde er auf eigenen Wunsch als beratendes Mitglied in einem wichtigen Ausschuss mitwirken und nehme auch an weiteren Fachausschüssen teil.

Anfang will sich auch zukünftig für einen verantwortungsvollen Umgang mit den finanziellen Ressourcen der Stadt sowie eine Weiterentwicklung des Verkehrskonzepts einsetzen. Gleichzeitig sollen Familien und bildungspolitische Ziele im Blick bleiben. Anfang bekräftigt seine Absicht, für gute Argumente die Türen zu allen politischen Lagern offen zu halten. Cloppenburg solle schließlich vorangebracht werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Weitere Nachrichten:

Deutsche Zentrumspartei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.