• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Auch die Kanzlerin kennt „Lüttke Lüe“

02.06.2008

GARREL /BERLIN Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine Abordnung der Garreler Bürgerstiftung“ Lüttke Lüe“ in Berlin zu einem Fototermin empfangen. „Das ist für mich der Beweis, dass wir mit den Zielen der Stiftung die richtige Wahl getroffen haben, und dass unsere Arbeit anerkannt wird“, so Hubert Looschen, der Sprecher der Stiftung.

Außer Looschen waren Ulrich Wendeln, Ingrid Nienaber, Norbert Högemann und Franz-Josef Ferneding in die Bundeshauptstadt gereist.

„Wo sind den die Leute von Lüttke Lüe?“ fragte die Kanzlerin, als sie die Gruppe zwischen einem Besuch des österreichischen Präsidenten Wolfgang Schüssel und einer Sitzung der CDU-Bundestagsfraktion erwartete. Die Begegnung kam auf Vermittlung des heimischen Landtagsabgeordneten Karl-Heinz Bley und des CDU-Bundestagsabgeordneten Franz-Josef Holzenkamp (Garthe) zu Stande. Anschließend folgte für das Stiftungskuratorium noch eine Führung durch den Reichstag.

„Lüttke Lüe“ wurde als kirchliche Stiftung gegründet, und ist von den zuständigen Behörden anerkannt. Die Stiftung will durch Sachspenden Kindern und Jugendlichen aus finanziell benachteiligten Familien helfen. Unterstützt werden alle Lebensbereiche junger Einwohner der Gemeinde Garrel.

Mehr Informationen auch unter www.luettke-luee.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.