• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Ideenwettbewerb In Barssel: Gasthaus oder soziale Einrichtung?

13.12.2019

Barßel Wie geht es mit dem Mühlenensemble weiter? Welches Konzept passt in das zurzeit leerstehende Müllerhaus? Mit diesen Fragen wandte sich die Gemeinde Barßel nach dem Erwerb der beiden symbolträchtigen Gebäude an die Bürgerinnen und Bürger. In einem Ideenwettbewerb waren Interessierte aufgerufen, ihre Vorschläge für eine Nachnutzung des Gebäudes einzureichen.

Insgesamt sind ein zwölf Vorschläge im Barßeler Rathaus eingegangen. „Die Bandbreite der eingereichten Vorschläge reichte von verschiedenen gastronomischen Betrieben über Beherbergungsbetriebe und Gemeinbedarfsnutzungen bis hin zu sozialen Einrichtungen“, sagte Bürgermeister Nils Anhuth im Gespräch mit dieser Zeitung. Parallel zu der Bürgerbeteiligung hat sich ein Planungsbüro Gedanken zur künftigen Nutzung des Ensembles gemacht. „Das Büro wird nun die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung einarbeiten und aufbereiten. Die Ergebnisse sollen im Januar 2020 im Rahmen einer öffentlichen Versammlung allen Interessierten präsentiert werden und in der Folge als Grundlage für die Beratung in den Rats-Gremien dienen“, gibt Anhuth bekannt.

Doch was hält der Bürgermeister von den Ergebnissen des Ideenwettbewerbs? „Aus meiner Sicht waren auf jeden Fall bereits einige interessante Ideen dabei. Wichtig wird sein, dass das Anliegen, das Baudenkmal Mühlenensemble für die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, mit den finanziellen Rahmenbedingungen im Einklang steht, sprich: dass eine für die Gemeinde tragbare Lösung gefunden wird.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach zähen Verhandlungen mit der Familie Ebkens gelang es der Gemeinde im Juli dieses Jahres, das Mühlenensemble, bestehend aus Müllerhaus und Mühle, zu erwerben. Während das Gebäude nach dem Auslaufen des Pachtvertrags mit den Restaurantbetreibern im Müllerhaus aktuell leer steht, läuft der Betrieb an der Mühle normal weiter. Das Mühlenteam des Bürger- und Heimatvereins Barßel kümmert sich weiterhin um den Erhalt und die Besichtigung des Wahrzeichens. Ebenfalls können weiterhin Trauungen in dem historischen Gemäuer stattfinden.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.