• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Berlin in vier Tagen erleben

21.11.2015

Altenoythe /Lohne /Berlin Der Caritas-Verein Altenoythe und die Integrationsgruppe Lohne haben vor weinigen Tagen den CDU-Bundestagsabgeordneten Franz-Josef Holzenkamp in Berlin besucht. Die 50-köpfige Gruppe besuchte während der viertägigen Fahrt unter anderem drei Museen, zwei Ministerien, den Deutschen Bundestag und eine Erlebnisausstellung und unternahmen außerdem eine Stadtführung durch die Bundeshauptstadt.

Beim Besuch des Bundestages trafen sie Holzenkamp. Die Teilnehmer schilderten ihm zum Beispiel die Nachteile, mit denen sie seit dem Aussetzen der Wehrpflicht und damit auch des Zivildienstes konfrontiert sind, aber auch ihre persönlichen Erlebnisse der Barrierefreiheit in Berlin. Darüber hinaus wurde Fragen nach Inklusion und dem Bundesteilhabegesetz angesprochen. „Die Eingliederungshilfe zu reformieren und die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen weiter zu verbessern ist das Ziel. Es wird an dem geplanten Zeitplan, noch in dieser Wahlperiode eine neue Eingliederungshilfe zu schaffen, die sich nach dem individuellen Bedarf richtet, festgehalten“, sagte Holzenkamp.

Als letzter Punkt der Reise verfolgten die Teilnehmer der Fahrt die Debatte über den deutschen Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) 2016 von der Besuchertribüne des Reichstagsgebäudes aus. Mit der Besichtigung der Reichstagskuppel endete der Besuch in Berlin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.