• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Kommunalwahl: BFB und SPD nominieren Kandidaten

04.07.2011

BARßEL 22 Kandidaten treten für die Bürgerfraktion (BFB) Barßel bei den Kommunalwahlen an. „So eine starke Mannschaft waren wir noch nie. Wir sind sehr erfreut über so eine Resonanz“, freute sich der Vorsitzende der BFB, Josef Wagner, bei der Kandidatenaufstellung am Wochenende im Müllerhaus. Dabei hätten sich viele Kandidaten von sich aus um einen Platz auf der BFB-Liste beworben.

Für einen Sitz im Rat der Gemeinde Barßel bewerben sich: Josef Wagner (Loher Westmark), Felix Berndmeyer, Manfred Dänekas, Norbert Siemermann, Hubert Niemeyer (alle Neuland), Barbara Pagel (Carolinenhof), Johannes Loots, Michael Zimmermann, Michael Meyer, Anna Benz, Michael Selden, Nicole Wallborn (alle Barßelermoor), Heinz Frerichs, Harkebrügge, Stefanie Röttgers, Neulohe, Kerstin Ackermann, Andrè de Buhr, Traute Dierkes, Reinhard Müller (alle Elisabethfehn) sowie Anita Pastoor (Reekenfeld), Sven Borchert, Heike Hartung, Ivy Klotmann (alle Barßel). Für den Kreistag wurden nominiert: Johannes Loots, Traute Dierkes, Heike Hartung und Norbert Siemermann.

Nach der CDU und Bürgerfraktion Barßel hat jetzt auch die Barßeler SPD die Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen am 11. September nominiert. Insgesamt gehen die Sozialdemokraten mit 15 Bewerbern um einen Sitz im Gemeindeparlament ins Rennen. Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Wochenende im Müllerhaus in Barßel wurde nach der Kandidatenvorstellung nun auch die Liste durch die Mitglieder bestimmt, die für die SPD bei der Wahl antreten werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kandidaten der SPD für den Barßeler Gemeinderat sind: Uschi Nüdling, Thomas Krahl, Nils Anhuth, Anna Reichenbach, Hartmut Wrede (alle Barßel), Ulla Fugel, Gunda Schröder, Harm Siefken, Judith Höwener, Andre Dumstorff (alle Elisabethfehn), Renate Hagel, Nadine Rasche (alle Neuland) sowie Herbert Lange (Barßelermoor) und Christa Battram (Reekenfeld).

Fraktionsvorsitzende Uschi Nüdling, die neben dem Gemeinderat auch für den Kreistag kandiert, verwies auf zukunftsweisende Beschlüsse, die in den vergangenen fünf Jahre gefasst wurden. Als Arbeitsschwerpunkte der Barßeler SPD für die nächste Legislaturperiode nannte die Fraktionschefin die Belebung des Ortskerns Barßels, die Erweiterung der Gewerbegebiete und die Verbesserung der sozialen Infrastruktur zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. „Insgesamt denke ich, sind wir gut aufgestellt“, so Uschi Nüdling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.