• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

BfG will auf Vorsitz verzichten

26.10.2016

Garrel Das Wählerbündnis Bürger für Garrel (BfG) wird nicht den Vorsitz im künftigen Jugendausschuss übernehmen. Das teilte das Bündnis jetzt mit. Der CDU-Fraktion stehen nach den Wahlergebnissen drei der vier Ausschussvorsitze zu. Die CDU-Fraktion will, wie berichtet, den Ausschuss für Planung, Wirtschaft, Verkehr und Umwelt (Clemens Wulfers), den Ausschuss für Familie, Senioren, Kultur und Sport (Birgit Werner) sowie den Schulausschuss (Birgit Werner) übernehmen. Der Jugendausschuss sollte an die BfG gehen, Vorsitzender sollte Professor Dr. Markus Kemper werden.

Bisher übernahm – mit Ausnahme des Planungsausschusses – ein Vorsitzender die drei Fachausschüsse in Personalunion. Die BfG hatte nach ersten Gesprächen mit der CDU die Hoffnung, diese drei Posten mit Professor Dr. Kemper aus ihren Reihen besetzen zu können. „Leider ist dies nicht der Fall“, heißt es von Seiten der BfG.

Um die Abläufe effizient zu halten, spricht sich die BfG aber dafür aus, die Personalunion beizubehalten. Die BfG werde daher bei der konstituierenden Ratssitzung am Mittwoch, 2. November, 18 Uhr, darauf verzichten und sich stattdessen wohl für Birgit Werner aussprechen, hieß es. „Wir sehen dies als Entgegenkommen und hoffen auf eine positive Grundhaltung im Sinne einer effektiven Zusammenarbeit.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.