• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Kommunalwahl in Bösel: CDU schickt 21 Bewerber ins Rennen

22.06.2021

Bösel Die CDU Bösel schickt als neuen Kandidaten für den Kreistag den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Bösel, Ludger Beeken, ins Rennen. Er tritt für den nicht wieder kandidierenden Reinhard Lanfer bei der Kommunalwahl in diesem Jahr am 12. September an. Erneut auf der Bewerberliste für den Kreistag steht Heinrich-Konrad (Heiko) Thoben. CDU-Verbandsvorsitzender Markus Lamping freut sich, dass auch mit Beeken ein sehr erfahrener Kommunalpolitiker kandidiere.

Auf der Delegiertenversammlung hat die CDU Bösel auch ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat aufgestellt. Die Wahl der Bewerber für den Kreistag und auch den Gemeinderat erfolgte geheim. Die Ergebnisse waren alle einstimmig.

Von den Kandidaten sind zwölf Erstbewerber: Lena Tholen, Gerda Schewe, René Krug, Jens Wieczorek, Andre Brunemund, Egon Näser, Herbert Knies, Heinz Jöring, Ralf Meyer, Andreas Engraf, Joachim Heinze und Michael Oltmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neun Kandidaten sind Wiederbewerber: Ludger Beeken, Benjamin Dirks, Thomas Butz, Markus Schulte, Theodor Gelhaus, Stephan Sandmann, Hubert Bünger, Josef Hatke und Ralf Elberfeld.

Der Vorstand der CDU Bösel meint, den Wählerinnen und Wählern ein attraktives Kandidatenteam zu bieten, welches alle Böseler Bezirke abbilde und von Alter, Beruf, sowie von Neulingen zu erfahrenen Ratsmitgliedern ein breites Spektrum biete.

Schade sei nur, so Lamping, dass trotz intensiver Suche nur zwei Frauen zu einer Kandidatur motiviert werden konnten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.