• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Politik: SPD engagiert sich gegen Faschismus

06.11.2020

Cappeln Die SPD Cappeln beteiligt sich an der kreisweiten Aktion der SPD „Kein Fußbreit dem Faschismus“. „Einerseits möchten wir mit dieser Plakatierung auf den in diesen Tagen wiederkehrenden Jahrestag der sogenannten Reichspogromnacht, den daraus resultierenden Völkermord und die heutigen allgegenwärtigen Gefahren von rechts in all ihren Facetten aufmerksam machen“, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD. Geschichte dürfe sich nicht wiederholen, und die Verantwortung dafür liege völlig unstrittig „in unseren Händen“.

Die SPD verbindet diese Aktion mit einem Aufruf an politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Cappeln: Falls sich jemand in politischen Gremien ehrenamtlich betätigen möchte, könne er oder sie sich gerne an die SPD wenden im Hinblick auf eine Kandidatur für die SPD Cappeln bei der Kommunalwahl am 12. September 2021. Eine Mitgliedschaft in der SPD wäre sicherlich wünschenswert, sei aber nicht zwingend.

Wer sich angesprochen fühlt, kann sich absolut unverbindlich beim 1. Vorsitzenden Lothar Gerbrecht (Telefon   0 44 78/ 13 93) oder aber beim Fraktionsvorsitzenden der SPD im Gemeinderat Cappeln, Frank Garling (Telefon   0 44 78/ 17 26) melden. „Eine funktionierende Demokratie ist auf das Ehrenamt angewiesen und deshalb benötigen wir engagierte Bürgerinnen und Bürger.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.