• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Vereinsleben: Generationswechsel im Heimatverein Cappeln

24.01.2018

Cappeln „Manfred Plog hat durch seine Weitsicht, die Dinge und Aufgaben zu betrachten, und das Talent, die Mitstreiter im Vorstand und Verein zu mobilisieren, im Laufe der Jahre einen Verein geformt, der heute in der Gemeinde und darüber hinaus einen hohen Stellenwert genießt“, lobte Cappelns stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins, Jochen Freese. Seit der Gründung vor 38 Jahren habe Plog den Heimatverein geleitet und ihm das gute Image gegeben, das er nun habe. Auf der Mitgliederversammlung wählten ihn die Heimatfreunde einstimmig unter stehenden Ovationen zum Ehrenvorsitzenden. Nachfolger wurde Gregor Brokamp.

Nach 38 Jahren als Vorsitzender hatte Plog bereits angekündigt, nicht erneut kandidieren zu wollen. Am 5. September 1979 habe Plog mit acht weiteren Personen den Heimatverein Cappeln gegründet, in einer Zeit, in der es in der Region nur wenige Heimatvereine gegeben habe und in der diese Idee relativ neu war. „Dein Rücktritt bedeutet einen Einschnitt in das Vereinsleben und erfordert eine Neuausrichtung und einen Generationswechsel“, so Freese.

Er erinnerte an die vielen Ideen, Aktivitäten und Veranstaltungen, durch die unter der Leitung von Plog der Verein geprägt wurde. So seien Pflanzaktionen an Ortsdurchfahrten und Wegerändern oder Obstbaumanpflanzungen organisiert worden. „Der Heimatverein hat unter deiner Leitung die Dorfplatzgestaltung mit Grillhütte und Sitzgruppen federführend vorgenommen, Sitzgruppen im gesamten Gemeindebereich gestaltet, eine Tanzgruppe, eine Radwandergruppe und eine Digitalisierungsgruppe gegründet und unzählige Heimatabende, Maitouren, Ausflugsfahrten, plattdeutsche Lesungen, Weihnachtsmärkte, Ferienpassaktionen oder Laternenumzüge verantwortlich organisiert.“ Der Verein habe sich an der Dorferneuerung beteiligt und immer wieder den Versuch unternommen, die plattdeutsche Sprache zu pflegen. Als gebürtigem Südoldenburger seien Plog Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit schon in die Wiege gelegt worden, und die pädagogische Ausbildung gepaart mit dem Willen, etwas für die Gemeinschaft zu schaffen, habe den ehemaligen Rektor der Cappelner Haupt- und Realschule in besonderer Weise für diese Aufgaben qualifiziert. Am Dörp-Echo und bei der Dorferneuerung werde Plog weiter mitarbeiten. Den Dank der Gemeinde für die langjährige Tätigkeit überbrachte Bürgermeister Markus Brinkmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den bisherigen Kassenführer Brokamp übernahm Claudia Böske das Amt der Kassenführerin. „Jetzt ist der Generationswechsel eingeleitet. Aber ich trete in ziemlich große Fußstapfen. Ich hoffe, ihr werdet nicht enttäuscht“, sagte Brokamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.