• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

„CDU hat die Signale anscheinend verpasst“

07.07.2020
Betrifft: „Tiefe Gräben in Diskussion um Großanlagen“ (NWZ vom 4. Juli)

Nein Herr Albers, Sie als CDU-Ratsherr wissen anscheinend nicht, was in der Gemeinde Saterland läuft. Es sind mindestens drei Gruppierungen vorhanden. Die große Mehrheit ist bei der Meinungsbildung noch unentschlossen, sonst würde es sicherlich ein größeres Echo zu Ihrer Stellungnahme geben. Es sind nur ein paar Querdenker, die versuchen über den Tellerrand zu sehen. Sie denken etwas weiter als die CDU, die in festgefahrenen Schienen steckt. Die CDU hat anscheinend die Signale verpasst, oder nicht gesehen, oder „wir haben es alle laufen lassen und weggeguckt“ (Zitat Ministerin Frau Babara Otte-Kinast, CDU). Die Ansiedlung der Mist- und Gülleverarbeitungsanlagen ist der falsche Weg. Sie wollen weitermachen wie bisher!? Die Kinder gehen freitags auf die Straße, um für die Umwelt zu demonstrieren und die Eltern und Großeltern bzw. die gewählten Politiker machen weiter mit der Zerstörung der Umwelt. Wir wiederholen: Mit den geplanten Mist- und Gülleanlagen im C-Port behandeln wir ein Symptom und nicht die Ursachen. Wir müssen Druck von unten aufbauen, sonst läuft alles weiter, oder es wird wieder „weggeguckt“. Und so was wird von unseren gewählten Ratsmitgliedern unterstützt!

Alle denen, die die Würde des Menschen und der Tiere wichtig ist, werden nicht wegschauen und sich auf den Weg machen – wie auch immer.

Walter Hußmann SedelsbergGünther Hellmers Sedelsberg

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.