• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

CDU weiter mit Johanna Hollah

28.01.2016

Suhle Mit der Arbeit ihres Vorstands zufrieden waren die 40 Mitglieder der Lastruper CDU, unter ihnen Ehrenbürgermeister Josef Lübke, Bürgermeister Michael Kramer und CDU-Ehrenvorsitzender Paul Schweer, die sich zur Mitgliederversammlung bei „Zumdohme“ in Suhle eingefunden hatten. Einstimmig bestätigten sie den gesamten Vorstand für zwei Jahre.

In ihrem Bericht lobte Gemeindeverbandsvorsitzende Johanna Hollah die gute Zusammenarbeit im Vorstand: „Die ersten zwei Jahre in diesem Amt haben Spaß gemacht.“ Als Höhepunkte ihrer Arbeit stellte sie die Landratswahl mit der Wahl von Johann Wimberg, viele politische Veranstaltungen auf Kreisebene und die Radtouren in der Gemeinde heraus.

Als besonders erfolgreich wertete sie die Bürgermeisterabende in Hemmelte, Kneheim und Lastrup sowie die Bürgerabende in den Bauernschaften. „Diese sieben Abende im Herbst waren für die Vorstandsmitglieder, die sie organisiert und veranstaltet haben, schon ein kleiner Marathon. Aber es hat sich gelohnt. Von den 275 Interessierten kamen so viele Ideen und Anregungen, dass wir eine Klausurtagung angeschlossen haben, um alles zu sichten, zu sortieren und zusammenzufassen.“

Ein Problem hatte dann Hollah doch noch. In Kneheim gibt es seit einigen Jahren keinen Ortsvorstand der CDU. „Es ist schwierig, aus Lastrup zu intervenieren. Wir unterstützen euch immer, wenn und wo wir können“, versprach Hollah. Kneheims Ortsvereinsvorsitzende Anita Möller hat inzwischen alle Mitglieder der örtlichen Vereinsvorstände und Interessensgruppen zu einem Treffen eingeladen, um zumindest Kandidaten für die kommende Kommunalwahl aufstellen zu können.

Wahlleiter Josef Lübke, der dem bisherigen Vorstand für sein Engagement dankte, hatte dann kein schweres Amt, einen neuen Vorstand wählen zu lassen. Alle bisherigen Mitglieder stellten sich zur Wahl und wurden erwartungsgemäß bei eigener Stimmenthaltung einstimmig in geheimer Wahl wiedergewählt.

Johanna Hollah (Hamstrup) bleibt Gemeindeverbandsvorsitzende. Ihre Stellvertreter sind Clemens Haker (Hemmelte) und Josef Osterkamp (Matrum). Als Beisitzer fungieren weiterhin Andreas Dammann (Hemmelte), Felix Klugmann (Matrum), Birgit Immeyerhoff (Schnelten), Sandra Obermeyer (Hamstrup), Christian gr. Austing (Kl. Roscharden) und Josef Meyer (Hemmelte). Schriftführer bleibt Frank Tönnies aus Lastrup.

Als Delegierte für den Kreisparteitag nominierte das Gremium Johanna Hollah, Josef Osterkamp, Clemens Hollah, Suhle; Christian gr. Austing, Christian Grote, Matrum; Lisa Wolke. Kneheim und Andreas Dammann.

Christian gr. Austing soll in Zukunft die Lastruper CDU im Kreisvorstand der Union vertreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.