• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Aloys Freese führt neuen Vorstand

21.11.2019

Cloppenburg Nach monatelangen Querelen und gerichtlichen Auseinandersetzungen geht der Betreuungsverein Cloppenburg mit einem neuen Vorstand die Zukunft an. U.a. waren zwei Geschäftsführer, vier Vorstandsmitglieder und einige Betreuer zurückgetreten. „Wir wollen die Vergangenheit hinter uns lassen und nach vorne schauen“, so die neue Beisitzerin Ulla Thomée auf Nachfrage. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde der Pflegedienstleiter des Cloppenburger Alten- und Pflegeheims St.-Pius-Stift, Aloys Freese, als Nachfolger von Renate Berg gewählt, die nicht wieder kandidiert hatte. Stellvertretende Vorsitzende ist Renate Wingbermühle-Rißmann, die auch schon im alten Vorstand mitarbeitete. Das Amt des Schriftführers bekleidet Ulrike Scharff. Die neuen Beisitzer heißen Norbert Meyer, Herbert Hauke, Maria Koddenberg und Ulla Thomée. Letztere bestätigte auf Nachfrage, dass der Betreuungsverein zum 1. Januar 2020 von der Molberger Straße 21 in die Osterstraße umziehen werde. Nach einem positiven Geschäftsergebnis 2018 hatte es in diesem Jahr ein Minus gegeben. Und auch für das kommende Jahr soll es nach ersten Schätzungen rote Zahlen geben.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.