• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Montagsfrauen treffen Integrationslotsen

16.11.2017

Cloppenburg Auf Einladung der Integrationslotsen im Landkreis Cloppenburg haben die Montagsfrauen im Bildungswerk Cloppenburg das neue Domizil des Vereins Auf dem Hook 11 in Cloppenburg besucht. Die Vereinsmitarbeiter Mohammed Daowd, Sina Rahimi und Shkendij Felde informierten über dessen Arbeit. Zu den Aufgaben des Vereins zählen unter anderem die Beratung, Begleitung und die Unterstützung Geflüchteter, besonders die von Frauen in den derzeit kreisweit 13 Ortsgruppen.

Der Syrer Daowd berichtete über seine Ankunft vor drei Jahren in Cloppenburg, seinen Werdegang und sein Engagement bei den Integrationslotsen. Er stellte seine Initiative „Neue Jugend unterwegs“ vor: „Es ist ein gesellschaftliches und kulturelles Projekt für junge Menschen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren. Sie soll die Kommunikation zwischen Jugendlichen und der Gesellschaft fördern, und eine Integrations-Brücke sein”, so Daowd.

Wichtig für die Ankommenden sei, zunächst Sicherheit, Verlässlichkeit und Ruhe zu vermitteln, gemeinsam nach Chancen und Perspektiven zu suchen und diese zu nutzen. Man darf in der Flüchtlingssituation nicht nur eine Belastung, sondern sollte sie auch als Bereicherung sehen und immer wieder auf verschiedene Organisationen hinweisen, die Angebote für Flüchtlinge machen, so Felde.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.