• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Fußball: Lucien Olivier hält an seinem Ziel fest

30.09.2020

Cloppenburg Die Amtszeit von Professor Dr. Lucien Olivier als Notvorstand des BV Cloppenburg endet an diesem Mittwoch. Laut den Informationen des BVC-Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Christian Hanken, wird es keinen neuen Notvorstand geben. Indes kann es sich Professor Olivier vorstellen, sich auf einer Mitgliederversammlung des BV Cloppenburg für den Posten des Vorsitzenden aufstellen zu lassen.

Lesen Sie auch:

Olivier: „Fußball alleine ist nicht mehr der richtige Weg“

„Natürlich. Wenn ich etwas anfange, bringe ich es auch zu Ende. Mein Ziel ist es, den BVC neu aufzustellen.“

Olivier erinnert sich

Olivier sagt, dass er während seiner Zeit als Notvorstand viel gelernt habe über das Verhalten auch von jungen Leuten, die sich an die neuen Bedingungen nicht mehr anpassen konnten. Von den Bürgern der Stadt Cloppenburg habe er viel Anerkennung erfahren. „Auf beiden Seiten wollte keiner mit mir tauschen“, so Olivier.

Olivier hätte auch über den 30. September 2020 hinaus den Posten des Notvorstandes bekleidet. Olivier: „Selbstverständlich. Aber der Verein brauchte einen neuen Anfang mit einem neuen und nachhaltigen Konzept. Fußball wollen ist da nicht genug.“

Olivier erinnert daran, in welchem Zustand sich der BVC zu Beginn seiner Tätigkeit befand und wo dieser jetzt steht: „Die einzelnen Teile des Vereines konnten nicht mehr zueinander finden. Zu viele Egos und kein Gemeinschaftssinn für das Wesentliche. Ein weiterer Imageschaden für den BVC war offenbar egal.“

Übersicht

Die Amtszeit von Professor Dr. Lucien Olivier als Notvorstand des BV Cloppenburg ist bis auf den 30. September 2020 befristet. Der Mediziner war mit Beschluss des Amtsgerichts Oldenburg vom 31. Mai 2019 zusammen mit Ruth Lüske (Höltinghausen) auf entsprechenden Antrag gemäß § 29 BGB zum gesamtvertretungsberechtigten Notvorstand bestellt worden. Mit Erklärung vom 13. November 2019 gegenüber dem Registergericht war Lüske von ihrem Amt zurückgetreten. Der Beschluss nach § 29 BGB zur Bestellung eines Notvorstandes wurde durch das Registergericht dahingehend geändert, dass das verbliebene Notvorstandsmitglied Olivier nun mehr die Alleinvertretungsmacht inne hatte.                       STT

An der Amtsführung Oliviers wurde auch immer wieder Kritik geübt. Was sagt Olivier zu dieser Kritik an seiner Person? Es sei wie in der Politik, findet Olivier. Man könne es nicht allen recht machen. „Diese Leute verstummen im Einzelgespräch meist, wenn man sie fragt, warum sie nicht selbst Notvorstand werden wollten. Da hilft der Blick in den Spiegel“, sagt Olivier.

Kritik an Amtsführung

Er glaube auch nicht daran, dass es den Kritikern um den Verein ginge, sondern eher darum, eigene Interessen durchzusetzen.

Das sagt Olivier

„Eigene Interessen waren das Wichtigste. Ich habe nicht mit Dankbarkeit gerechnet, insbesondere deshalb nicht, weil jeder nur seinen Bereich sah und nicht den Verein selbst. Kritik von Könnern würde mich deutlich mehr berühren“, so Olivier.

Die Frage, ob Olivier mit der Erfahrung der vergangenen Monate gewisse Dinge im BVC nun anders anpacken würde, verneint er.

Personelle Dynamik

„Da bestand und bestünde keine große Auswahl. Die personelle Dynamik innerhalb des Vereins war seit vielen Jahren tief verbrannt. Ein Weiter so war und wäre Unsinn“, meint Olivier.

Er habe reichlich Zeit am Tag in das Ehrenamt als Notvorstand des BV Cloppenburg investiert. Er habe unter anderem unzählige Telefonate geführt und mit Personen und Institutionen korrespondiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.