• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Historie: Zukunft des Stadtarchivs mit Vereinbarung gesichert

05.08.2020

Cloppenburg Im eigentlich verflixten 13. Jahr ihrer Partnerschaft haben die Stadt Cloppenburg und der Heimatverein besiegelt, was schon seit 2007 hervorragend läuft, obwohl es nur mit einem Handschlag besiegelt war: Beide Parteien unterzeichneten eine Vereinbarung über das Stadtarchiv. Zurückgegangen war die Sammlung auf den Nachlass von Hans Hochgartz, dessen Erben der Stadt rund 8000 Dias, Fotos, Akten und Karten aus dem Oldenburger Staatsarchiv übereignet hatten. Seit 2008 sitzen die Ehrenamtlichen des Heimatvereins im Dachgeschoss des Rathauses – und können sich nicht über zu wenig Arbeit beklagen. „Wir bekommen viele Anfragen, da reichen die drei Stunden in der Woche häufig nicht, und ich arbeite zuhause weiter“, sagt Hannelore Warmhold, die das Ehrenamt als „Detektivarbeit“ bezeichnet.

In Erbschaftsfragen hilft das Stadtarchiv, genau wie bei der Frage, wer die Germania vor dem Amtsgericht erbaut hat oder wie es um die Sinti und Roma in Cloppenburg während der NS-Zeit bestellt war. „In den meisten Fällen schaffen wir es, zu helfen“, sagt Ruth Decker, die vor allem in Familiensachen weiterhelfen kann. Denn jeder der sieben Ehrenamtlichen hat ein Spezialgebiet – je nach Vorlieben und auch nach beruflicher Vorbildung. „Wenn wir beispielsweise für den digitalen Stadtführer eigene Beiträge schreiben, müssen wir es ganz genau nehmen“, sagt Warmhold, die sich gerne in Zahlen, Daten und Fakten einliest.

Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese zeigte sich beeindruckt von der Arbeit der Ehrenamtlichen und nutzte die Gelegenheit der Unterzeichnung der Vereinbarung, um den Heimatverein und den Helfern Danke zu sagen. Es sei toll, wie die Ehrenamtlichen ihre Zeit opferten, um die Stadtgeschichte aufzuarbeiten und zu vermitteln. „Das Archiv ist eine runde Sache. Wir hoffen, dass durch die Vereinbarung auch die Zukunft abgesichert ist.“

Anfragen beantworten die Ehrenamtlichen montags von 14 bis 17 Uhr unter Telefon  04471/185523 oder per E-Mail archivclp@gmx.de.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.