• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

1157 junge Cloppenburger geben ihre Stimme ab

28.05.2019

Cloppenburg 28,14 Prozent der Cloppenburger Bürger zwischen zwölf und 21 Jahren haben sich an der Wahl des zweiten Jugendparlaments beteiligt. 4201 Personen waren wahlberechtigt, 1157 von ihnen gaben 3455 Stimmen ab. Im September 2016 hatte die Wahlbeteiligung noch bei 27,5 Prozent gelegen.

Am Sonntag gegen 20.50 Uhr wurden die Ergebnisse bei einer Wahlparty im städtischen Jugendtreff „Rote Schule“ verkündet. 39 Kandidaten hatten sich zur Wahl gestellt, 21 wurden gewählt. Die neuen Jugendparlamentarier: Hannes Deeken (Jahrgang 1999) 622 Stimmen, Theresa-Maria Block 222, Hannah Fangmann 156, Lea Dalinghaus 144, Verena Meyer 141, Hannes Deeken (Jahrgang 2005) 139, Jarnithan Ravichandran 119, Eva Dalinghaus 115, Finja Stöckmann 108, Justus Hellmann 105, Laura Halimi 102, Anton Hollah 99, Emma Rathmann 99, Luis Korte 98, Mareike Gerken 97, Roni Agirman 92, Idea Natthanari Zuckschwerdt 92, Alina Siemer 83, Florian Kuhn 80, Jonas Stratmann 70.

Spannend wurde es beim Rennen um den 21. Sitz, dort gab es Stimmengleichheit zwischen Justin Backhaus und Stefanie Stubbe: Beide hatten 62 Stimmen. Somit musste unter Aufsicht von Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (CDU) das Los entscheiden. Das Glück hatte Justin Backhaus auf seiner Seite. Die 14-jährige Marienschülerin Finja Stöckmann äußerte sich auf der Wahlparty zu ihrer Wahl: „Ich möchte etwas bewirken für die Jugendlichen. Ich bin in der Schule angesprochen worden und habe mitgemacht. Besonders das Thema Plastikmüll beschäftigt mich.“

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.