• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Katholische Arbeitnehmerbewegung: KAB Cloppenburg setzt sich für Schutz des Sonntags ein

16.03.2020

Cloppenburg Der Schutz des Sonntags ist der KAB Cloppenburg ein wichtiges Anliegen. „Wir Menschen brauchen den Sonntag, wir benötigen den freien Tag als Unterbrechung des Kreislaufs der täglichen Arbeit und des Konsumierens“, betonte Vorsitzende Margret Abu-Ghazaleh jetzt auf der Mitgliederversammlung im Pfarrheim Emstekerfeld. Ständig seien wir damit beschäftigt, wie wir schneller und effektiver unsere Arbeit schaffen könnten, meinte sie. Leistungsdruck in der Arbeitswelt und auch sogar manchmal in der Freizeit, sei vielfach zu spüren. „Ich lasse mir meinen Sonntag nicht stehlen“, wurde die Vorsitzende deutlich, „und trete entschieden für den Sonntagsschutz ein“.

Einstimmig wurde sie Abu-Ghazaleh als Vorsitzende der KAB Cloppenburg wiedergewählt. In Abwesenheit, aber mit vorheriger Zustimmung, sprach die Versammlung der zweiten Vorsitzenden Roswitha Osterbrink einstimmig das Vertrauen aus, genauso wie Renate Bührmann als dritte Vorsitzende, die für Ursula Ellers in den Vorstand nachrückt. Anita Andreis, Anita Averbeck, Ursula Ellers, Jan Osterbrink und Manfred Kern komplettieren als Beisitzer den Vorstand.

Präses Peter Sandker bedankte sich beim Vorstand für das ehrenamtliche Engagement. Die vielen Veranstaltungen im Jahr 2019 hätten deutlich gemacht, wie aktiv die KAB sei, betonte Sandker. Papst Franziskus ermutigt zu Netzen der Solidarität und Entwicklung, berichtete der Präses. Diese Ermutigung solle auch für die KAB Ansporn sein, den „Armen eine wichtige Stimme“ zu geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über insgesamt sechs neue Mitglieder freute sich der Vorstand und hieß diese in den Reihen der KAB Cloppenburg herzlich willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.