• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Kita-Plätze auch für Auswärtige?

12.06.2020

Cloppenburg Bündnis 90/Die Grünen stellen am 8. Juli einen Antrag im Sozialausschuss der Stadt Cloppenburg zur Diskussion, in dem es um die „Vergabe von Plätzen in Cloppenburger Kindertagesstätten an Auswärtige“ geht. Damit wolle die Ratsfraktion die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern.

Bisher sei der Wunsch von Eltern aus umliegenden Gemeinden nach einem Kitaplatz in der Stadt Cloppenburg als Einzelfall diskutiert und entschieden worden. Da es allerdings bis auf die Krippe beim Landkreis keine Betriebskindergärten in Cloppenburg gebe, sei der Wunsch nach Unterbringung eines Kindes in einer Cloppenburger Kita von Eltern, die zwar in Cloppenburg arbeiten, aber nicht hier wohnen, immer wieder Thema.

Um die Unterbringung von Kindern aus anderen Gemeinden zu regeln, solle die Stadt mit den Gemeinden eine Vereinbarung mit dem Ziel eines finanziellen Ausgleichs abschließen. Die Berufsbildenden Schulen würden ähnlich verfahren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Basierend auf einer Online-Diskussion argumentiert die Grünen-Politikerin Dr. Irmtraud Kannen zudem, die Gemeinden würden erst Angebote schaffen, wenn die „Nachfrage“ besteht. Die bessere Strategie sei, ein bedarfsgerechtes Angebot zu schaffen, auch auf die Gefahr hin, dass nicht sofort alle Plätze belegt werden. Aus der Erfahrung wisse man, dass Angebot die Nachfrage auslösen kann und nicht umgekehrt, heißt es in dem Antrag.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.