• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

SPD will Verzicht auf Glyphosat im Landkreis

03.01.2018

Cloppenburg Kein Glyphosat im Kreis Cloppenburg: Ein Verbot fordert die SPD-Kreistagsfraktion und stellt einen entsprechenden Antrag. „Auf landkreiseigenen Flächen soll auf den Einsatz von glyphosathaltigen Pestiziden absolut verzichtet werden“, heißt es darin. Weiter solle sich der Landkreis dafür einsetzen, dass auch alle 13 Kommunen auf den Einsatz des Unkrautvernichtungsmittel-Stoffes verzichten.

„Der Landkreis soll in geeigneter Weise darauf hinwirken, dass auf privaten, betriebswirtschaftlichen, genossenschaftlichen und kirchlichen Flächen kein Glyphosat verwendet wird.“ Seine Verwendung bringe erhebliche Risiken für die menschliche Gesundheit und die Umwelt mit sich. Es wachse zwar kein Unkraut mehr, „aber auch kein Gras, kein Moos, und auch ein Strauch hat keine Überlebenschance durch aufgetragenes Gift.“ Es töte die Nahrungsmittelgrundlage für Insekten und Vögel.

„Natürlich müssen wir berücksichtigen, dass auf entsprechendes Handeln von Kommunen und Privateigentümern derzeit nur hingewirkt werden kann, da es aktuell kein gesetzliches Verbot von Glyphosat gibt“, so SPD-Kreistagsmitglied Detlef Kolde am Dienstag.

Die Nutzer von Glyphosat müssten dazu gebracht werden, im Interesse der Artenvielfalt ihr Handeln auf naturverträgliche Methoden umzustellen. „Darüber sollten wir aber nicht nur reden, sondern für eine bessere Gestaltung, Umsetzung und auch Nachhaltigkeit der Vermeidbarkeit von Glyphosateinsatzen sorgen“, so Kolde.

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert in diesem Zusammenhang eine Informationsveranstaltung zur Thematik „Einsatz von Glyphosat“. Gedacht werde an einen Referenten der Landwirtschaftskammer oder einen anderen Experten, der auf die Thematik einstimme und gemeinsam mit der Politik nachhaltige Vermeidbarkeitseinsätze von Glyphosat erarbeite.

Weitere Nachrichten:

SPD | Landwirtschaftskammer