• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Mit steigenden Mitgliederzahlen ins neue Jahr

04.01.2018

Cloppenburg Fast 200 Teilnehmer begrüßte die Vorsitzende des Ortsverbandes Cloppenburg/Emstek/Cappeln im Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen, Rita Meyer aus Emstek, zu Beginn einer Versammlung im Traditionshaus Taphorn. Neben einer Kaffeetafel und einem Unterhaltungsprogramm standen Ehrungen vieljähriger Mitglieder im Mittelpunkt des Treffens.

Eine besondere Auszeichnung gab es für Elke Herges aus Emstek und für Gerhard Luttmann aus Cappeln, die dem Sozialverband jeweils 40 Jahre angehören. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Hubert Frerichs und Johannes Pieper (beide aus Cloppenburg) sowie Johannes Kuhlmann aus Cappeln ausgezeichnet. Geehrt für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Renate Buchholz, Paula Diese, Christine Piastowski, Beate Weiß, Hildegard Wolters, Klaus-Dieter Wolters, Christian Barlage (alle aus Cloppenburg) und Franz-Josef Klaas aus Vrees.

25 Jahre im Sozialverband sind auch Josef Abeln und Clemens Kühling (beide aus Cappeln) sowie Bernd Wübben aus Halen, Franz-Josef Brinkmann, Karin Merforth und Angela Lanfermann (alle aus Cloppenburg) sowie Berta Deters aus Lastrup. Zehn Jahre im VdK organisiert sind Klaus-Dieter Jacobs aus Bösel, Ingeborg Bosse und Heinz-Peter Bosse (beide aus Quakenbrück) sowie Franz Abeln, Astrid Abeln, Ljubow Blank, Ludger Eilers, Christa Fangmann, Peter Frische, Agnes Frische, Dieter Gövert, Josef Hillermann, Mechthild Högemann, Joachim Lammers, Lydia Litzkendorf, Wilma Macke-Frilling, Stefan Nordmann, Franz-Josef Ostendorf und Johanna Themann (alle aus Cloppenburg) und Andreas Werner Heitmann aus Cappeln.

Für 2018 stehen bereits mehrere Veranstaltungen auf dem Terminkalender des VdK-Ortsverbands. Für Freitag, 19. Januar, 18 Uhr, wird zum Kohlessen mit Tanz und einer Tombola in das Traditionshaus Taphorn eingeladen. Für die Zeit vom 27. bis 31. Mai ist eine Fahrt in den Schwarzwald geplant. Ein Tagesausflug nach Hille-Oberlübbe ist für den 15. August vorgesehen, und am 21. September trifft man sich zum Haxenessen. An diesen Veranstaltungen können auch Nichtmitglieder teilnehmen.

In einem Rückblick auf die vergangenen Monate erinnerte die Vorsitzende an einen gemeinsamen Ausflug nach Polen sowie an eine Fahrt nach Hannover und an weitere Veranstaltungen. Der Ortsverband registriere gegenwärtig einen stetig ansteigenden Mitgliederbestand, der auf nunmehr fast 900 Frauen und Männer angewachsen sei, freute sich die Vorsitzende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.