• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Adventszeit: Urgemütlicher Markt in Elisabethfehn

16.12.2019

Elisabethfehn Frische Brisen wehten am vergangenen Wochenende über den vom Ort- und Verschönerungsvereins (OVE) Elisabethfehn ausgerichteten Weihnachtsmarkt auf dem Gelände beim Moor- und Fehnmuseum. Dazu gesellte sich auch noch Regen. Aber dennoch war der Markt am dritten Advent wieder gut besucht und strahlte trotz des nicht gerade freundlichen Wetters, seine urgemütliche Atmosphäre aus.

Dafür sorgten auch wieder die vielen bunt geschmückten rund 20 Weihnachtsbuden, in denen allerlei weihnachtliches angeboten wurde. Von fleißigen Kindergartenkindern über Privatpersonen bis hin zu örtlichen Vereinen haben wieder viele zu einem gelungenen Markt beigetragen. Das gewohnt abwechslungsreiche Verkaufsangebot und Unterhaltungsprogramm der Anbieter lockte zahlreiche Besucher auf den Marktplatz an der Kirchenallee. Darunter fanden sich Selbstgebasteltes, Gebackenes, Kunsthandwerk, Holzofenbrot, festliche Weihnachtsdekorationen, Holzschnitzereien. Natürlich ließ sich auch der Nikolaus nicht lumpen und kam mit kleinen Überraschungen für die Kinder im Gepäck vorbei.

Die Mädchen und Jungen der Grundschule West eröffneten den Weihnachtsmarkt musikalisch. Zur Musik spielte auf dem Markt auch der Musikverein Tell-Hollen, der Posaunenchor Elisabethfehn/Reekenfeld und die Bläsergruppe unter Leitung von Hartmut Börchers auf. Der Geschäftsführer des OVE, Ludwig Juknat, erwies sich ebenso als eifriger Losverkäufer wie auch Thorben Haak. Die Begrüßung zur Eröffnung gab es durch Thomas Perzul, Pastor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Elisabethfehn und Barßels Bürgermeister Nils Anhuth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.