• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Sozialverband bleibt ohne Führung

02.05.2018

Elisabethfehn Der Sozialverband Deutschland (SoVD) Ortsverband Elisabethfehn hat keinen amtierenden Vorstand mehr. Auf der Jahreshauptversammlung am Wochenende im Dorfgemeinschaftshaus Elisabethfehn legte Vorsitzender Hermann Weßels nach 25 Jahren sein Amt nieder. Ein Nachfolger konnte trotz intensiver Suche und Bemühungen nicht gefunden werden.

Den Rücktritt hatte Weßels schon vor Jahren angekündigt. „Einmal muß es gut gewesen sein“, so Weßels. Mit ihm stellten sich auch die anderen Vorstandsmitglieder nicht wieder einer Wahl zum Vorstand. Nach längerer Diskussion war auch kein Vereinsmitglied bereit, irgendeinen Posten im Vorstand zu übernehmen. Da halfen auch die ermahnenden Worte des Vorsitzenden des Kreisverbandes Cloppenburg, Bernhard Möller, nicht. Somit ist der Elisabethfehner Sozialverband derzeit führerlos. In drei Monaten wird es nun eine außerordentliche Mitgliederversammlung geben. „Sollte sich dann kein Vorstand gefunden haben, könnte es das Aus für den Sozialverband bedeuten“, so Weßels.

Eine andere Option wäre noch die Fusion mit einem anderen Sozialverband, so der Kreisvorsitzende Möller. Dabei gehört der Elisabehfehner Verband mit seinen 240 Mitgliedern zu den größten Sozialverbänden im Kreis Cloppenburg.

Vor drei Jahren feierte der Verband mit einer großen Jubiläumsfeier im Dorfgemeinschaftshaus in Elisabethfehn noch das 90-jährige Bestehen. Der Jahresbericht des scheidenden Vorsitzenden war damit nur noch Nebensache. 2017 hatte der Ortsvorstand des Elisabethfehner Sozialverbandes eine Reihe Veranstaltungen und Fahrten organisiert, die sehr gut besucht wurden, stellte der Ortsvorsitzende dar. Der Ausflug und die Weihnachtsfeier erfreuten sich ebenfalls großer Beliebtheit. Wie schon seit Jahren bezogen sich die überwiegenden Aktivitäten der Ortsgruppe Elisabethfehn auf die Beratung der Mitglieder in sozialen Angelegenheiten. Diese wurden stark in Anspruch genommen.

Geehrt wurde langjährige Mitglieder und Vorstandsmitglieder: Für 10 Jahre im Verein Ludger Albers, Henriette Lindemann, Johannes Meiners, Sigrid Otto, Hans-Dieter Otto; 25 Jahre: Wolfgang Grzelachowski und Hermann Weßels; Vorstand 10 Jahre: Dörte Caspers, Rita Mählmann, Hermann Sanders, Rita Weßels, Hans Weßels, Hans Wessels; 20 Jahre: Andreas Kaltwasser, Hermann Weßels.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.