• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz
+++ Eilmeldung +++

Folge Der Gorch-Fock-Krise
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz

NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Neuer Radweg zwischen Garther Heide und Alter Schulweg

06.12.2018

Emstek Der Radweg zwischen der Kreuzung Garther Heide bis zur Einmündung Alter Schulweg in der Gemeinde Emstek kann gebaut werden. Der Förderbescheid ist eingetroffen, und nun kann es losgehen, sagt Bürgermeister Michael Fischer. Der Bau wurde auch als notwendig erachtet, weil der Fahrbahnquerschnitt der Garther Straße nur sechs Meter beträgt. Außerdem, so Fischer, würden durch den neuen Weg die „schwächeren Verkehrsteilnehmer“ besser geschützt.

Die Ausbaulänge beträgt zwei Kilometer, die Breite zwei Meter. Gebaut wird auf der Nordseite in einem Abstand zur Garther Straße zwischen 1,75 bis 6 Meter – je nach Bewuchs.

Die Ausbaukosten betragen rund 570 000 Euro. Die Hälfte, so Fischer, schießt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit dazu. Mit dem Baubeginn ist im kommenden Jahr zu rechnen.

Mit dem Bau des Radwegs wird eine Lücke im Radwegesystem geschlossen, denn der Weg verbindet nicht nur den Ortskern Emsteks mit dem Ortsteil Garthe, sondern er ermöglicht auch die Weiterfahrt zur Landesstraße und im weiteren Verlauf nach Schneiderkrug, Bühren, Visbek, Lang-förden, Vechta, Ahlhorn und so weiter.

Damit hat der neue Radweg auch überörtliche Bedeutung, was noch durch die Tatsache unterstrichen wird, dass die Mühlentour und die Boxenstopproute mit dem Radweg erschlossen werden, so Fischer.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.