• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Politik: Emstekerfeld bekommt neues Baugebiet

19.02.2016

Cloppenburg Der Cloppenburger Ortsteil Emstekerfeld soll ein neues Baugebiet bekommen: Nach den Vorstellungen der Stadtverwaltung sollen rund 50 Grundstücke zu je 650 Quadratmeter ausgewiesen werden. Dazu soll ein 5,2 Hektar großes Gebiet zwischen der Emsteker Straße, der geplanten Südtangente, dem Cappelner Damm und der Efeustraße der Landwirtschaft abgenommen und den Häuslerbauern zugeführt werden. „Das ist ein guter Tag für Emstekerfeld. Darauf haben wir viele Jahre lang gewartet“, erklärte CDU-Ausschussmitglied Christa Preuth-Stuke am Mittwochabend im Planungs- und Umweltausschuss.

Vor allem Emstekerfelds Kindergarten, Schule und Sportvereine bekommen durch den – mit der Schaffung des neuen Baugebiets – verbundenen Zuzug von jungen Familien eine Chance, in dem verschworen zusammenhaltenden Stadtteil auch künftig zu existieren. Dem wollten die Ausschussmitglieder nicht im Wege stehen und empfahlen Verwaltungsausschuss und Rat einstimmig bei einer Enthaltung den Aufstellungsbeschluss zur Flächennutzungsplanänderung und zum Bebauungsplan.

Unterdessen plant eine private Initiative um den Cloppenburger Diplom-Gärtner Antonius Bösterling und den ehemaligen Tafel-Vorsitzenden Dr. Robert Berges eine Umgestaltung des Pingel-Anton-Kriegerdenkmals. Acht Bastard-Cypressen, eine Hecke aus Eiben (zum Parkplatzbereich) und ein größeres Rosenbeet (zur Hagenstraße) sollen neu angepflanzt, die beiden kleineren noch verbliebenen Ulmen gefällt werden. Die Stele soll mit einem Lesesteinpflaster eingefasst werden. Die Initiative hat das Geld für die Bepflanzung bereits eingeworben, so dass auf die Stadt lediglich Kosten in Höhe von 6000 Euro zukämen. Bei einer Gegenstimme von Klaus Jaspers (Grüne) sprach sich der Ausschuss für dieses Vorhaben aus.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.