• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Gemeinderat: Eveslage neuer Fraktionssprecher

26.09.2016

Barßel Die Personalentscheidungen der Barßeler CDU-Fraktion im neuen Gemeinderat sind gefallen. Nach Informationen der NWZ  übernimmt der Ehrenlandrat des Landkreises Cloppenburg und ehemaliger Landtagsabgeordnete Hans Eveslage aus Barßel den Vorsitz der Barßeler CDU-Fraktion. Er löst damit Ewald Schneider aus Harkebrügge ab, der nicht wieder in den Gemeinderat einziehen wird.

Eveslage (69) wurde im Jahr 1972 erstmals Ratsherr der Gemeinde Barßel und war hier schon von 1972 bis 1976 CDU-Fraktionsvorsitzender. Zwischen 1976 und 1994 war er gewählter Bürgermeister der Gemeinde Barßel. Nach dem Ende als Landrat entschloss sich Eveslage noch einmal dazu, in Barßel die politische Bühne zu betreten und kandidierte für den Gemeinderat.

Nach Informationen der NWZ  fiel die Entscheidung zugunsten von Eveslage auf einer konstituierenden Sitzung der CDU-Fraktion am vergangenen Freitagabend. Hans Geesen und Michael Warnken aus Barßel, Steffen Haak aus Elisabethfehn und Jan Block aus Harkebrügge sollen nach dem Vorschlag der CDU in der konstituierenden Ratssitzung zu stellvertretenden Bürgermeistern gewählt werden. Allerdings nicht alle gemeinsam, sondern nach der Hälfte der Legislaturperiode wird getauscht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während Geesen und Haak bereits im bisherigen Rat vertreten sind, ist Warnken jetzt neu wieder dabei. Von 2006 bis 2011 war der Vorsitzende des Barßeler CDU-Ortsverbandes schon Ratsherr, scheiterte dann aber mit einer erneuten Kandidatur.

Bisher hat Barßel nur zwei stellvertretende Bürgermeister mit Ursula Nüdling von der SPD und Josef Wagner von der Bürgerfraktion Barßel. Da die CDU mit 15 Sitzen zukünftig die Mehrheit im Rat hat, ist davon auszugehen, dass sie diese Ämter nicht weiter bekleiden werden.

Der neue Ratsvorsitzende steht noch nicht fest. Bisher ist das Johannes Loots von der Bürgerfraktion, der aber nicht wieder für den Rat kandidierte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.