• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Vorschläge für Kirchenausschuss noch möglich

22.09.2018

Friesoythe Die Wahl zum Kirchenausschuss der St. Mariengemeinde Friesoythe findet am Samstag/Sonntag, 10./11. November, statt. Es gibt bereits eine vorläufige Kandidatenliste, die der Wahlvorstand jetzt vorgestellt hat. Bei der Aufstellung hat der Wahlvorstand Kandidaten aus fünf Ortsteilen der Pfarrei aufgenommen.

„Für Kampe konnte leider kein Kandidat gefunden werden“, bedauert Dechant Michael Borth. Kampe ist derzeit durch Markus Meyer im Kirchenausschuss vertreten als gewähltes Mitglied des Pfarreirates.

Auf der Kandidatenliste befinden sich zwölf Personen, von denen zwölf Personen in den Kirchenausschuss gewählt werden. Folgende Personen stehen auf der Liste. Altenoythe: Ingrid Fuhler (55), Gerhard Lübbers, (69), Arnold Schulte (57); Markhausen: Frank Bullermann (46), Josef Thienel (62); Friesoythe: Heino von Garrel (48), Marlies Jender (62), Elmar Preut (52), Hans-Gerd Roter (51), Clemens Vogelsang (68); Neuscharrel: Annegret Ewen (53); Thüle: Antonius Rolf-Wittlake (65).

Alle Wahlberechtigten haben das Recht, die vorläufige Kandidatenliste durch eigene Vorschläge zu ergänzen. Ein Ergänzungsvorschlag ist gültig, wenn er von mindestens 25 Wahlberechtigten der Pfarrei mit Vor- und Zunamen sowie Anschrift unterzeichnet ist. Außerdem muss der Ergänzungsvorschlag die schriftliche Erklärung des Vorgeschlagenen enthalten, dass er zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit ist. Der Wahlvorschlag muss spätestens bis zum 27. September beim Wahlvorstand eingereicht werden (Vorsitzender ist Pfarrer Michael Borth, Franziskusplatz 2, 26169 Friesoythe).

Vom Wahlvorstand wird der Wahlvorschlag dann auf seine Gesetzmäßigkeit überprüft. Vier Wochen vor der Wahl veröffentlicht der Wahlvorstand die endgültige Kandidatenliste.

Der Kirchenausschuss ist für die Finanzen und die Verwaltungsaufgaben einer Kirchengemeinde zuständig. Dazu gehören vor allem der Haushalt und Personalangelegenheiten. Zudem gehören die Unterhaltung und Instandhaltung der Immobilien der Kirchengemeinde sowie die Verwaltung des kirchlichen Friedhofs zu den Aufgaben.

Carsten Bickschlag
Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2900

Weitere Nachrichten:

Kirchengemeinde

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.