• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Gleich drei Ausschüsse tagen

10.09.2018

Garrel Ein Sitzungsmarathon steht am Montag, 17. September, auf dem Programm der Garreler Kommunalpolitiker.

Schulausschuss

Den Auftakt macht um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses der Schulausschuss. Darin geht es um den Antrag des Fördervereins der Grundschule Garrel auf Übernahme der Kosten für die Mittagsbetreuung der Grundschule, um die Erweiterung der Grundschule und die Sanierung von Bushaltestellen im Gemeindegebiet. Weiterhin ist die Medienausstattung in den Grundschulen der Gemeinde Thema.

Jugendausschuss

In der um 18.45 Uhr folgenden Jugendausschuss-Sitzung geht es um den Neubau einer Kita im Kernort von Garrel, um den Umbau und die Erweiterung des Barbara-Kindergartens, die Bezuschussung der Krippengebühren ab dem 1. August sowie einen Zuschussantrag der Kirchengemeinde St. Marien Bethen für den Neubau einer Kita in Hoheging. Weiterhin wird die Kindertagesstättensituation in der Gemeinde beleuchtet und eine Bedarfsplanung vorgestellt.

Kulturausschuss

Im Familien-, Senioren-, Kultur- und Sportausschuss geht es ab 19.30 Uhr um den Antrag des BV Garrel auf Gewährung eines Zuschusses für den Neubau von zusätzlichen Umkleidekabinen, Sanitäranlagen und Schulungsräumen mit einer Tribüne sowie den Antrag des Schützenvereins Beverbruch-Nikolausdorf auf Gewährung eines Zuschusses für die Renovierung des Schützenheims. Zudem sollen die Sportförderrichtlinien geändert werden.

Die Sitzungen sind jeweils öffentlich. Einwohner haben zu Beginn der Sitzung die Möglichkeit, sich zu den Tagesordnungspunkten zu äußern.

Reiner Kramer
stv. Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2901

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.