• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

CDU Garrel nominiert Martin Backhaus für Bürgermeisterwahl

18.10.2019

Garrel Die CDU in Garrel (Kreis Cloppenburg hat Martin Backhaus als ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 1. Dezember nominiert. Am Donnerstagabend erhielt der 47-jährigen Backhaus, der als Versicherungsmakler in Garrel selbstständig ist und auf langjährige Verwaltungserfahrung zurückblicken kann, in der Gaststätte „Zum Schäfer“ in Garrel die deutliche Mehrheit der Stimmen und setzte sich gegen Dirk Koopmann (39) durch. 77 Stimmen für Backhaus im Verhältnis zu 25 Stimmen für Koopmann bedeuteten ein deutliches Ergebnis.

Nach einer ganzen Reihe von Formalitäten nutzten die beiden Kandidaten die Gelegenheit, sich den 99 CDU-Mitgliedern zu präsentieren. Schon dabei könnte Martin Backhaus Punkten, gab sich kämpferisch und entschlossen. Vor allem setzte er auf seine Garreler Wurzeln, betonte seine Verbundenheit mit der Gemeinde. Seine langjährige Verwaltungserfahrung zunächst beim Landkreis Cloppenburg, zuletzt bei der Gemeinde Molbergen, bei der er sieben Jahre als Kämmerer beschäftigt war, führte Backhaus ins Feld. „Ich habe richtig Lust darauf und den festen Willen, unser und mein Garrel gemeinsam mit allen Verantwortlichen nach vorne zu bringen.“

Dirk Koopmann hob auf seinen „kaufmännischen Blick von außen“ ab als Quereinsteiger, gab sich fachkundig, verwies auf sein Engagement im CDU-Gemeindeverband und entwickelte seine Vision von Garrel 2030.

Nachdem CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Christoph Penning das Ergebnis verkündet und Martin Backhaus gratuliert hatte, griff Koopmann, ganz fairer Sportsmann, zum Mikrofon und sicherte dem CDU-Kandidaten seine Unterstützung zu.

Neben Backhaus, der kein Parteibuch hat, treten bislang bei der Bürgermeisterwahl in der mehr als 15 000 Einwohner zählenden Gemeinde Thomas Höffmann (unterstützt vom „Wählerbündnis pro Garrel“ aus BfG, FDP und SPD-Fraktion), Reinhard Meyer (Bündnis 90/Die Grünen) und Detlev Buschenlange (unabhängig) an. Noch bis zum 28. Oktober können Bewerbungen abgegeben werden.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.