• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

„beidseits Der Lethe“: Antrag für Dorfentwicklung übergeben

03.08.2020

Garrel /Oldenburg „Beidseits der Lethe“ lautet der Arbeitstitel des Antrags zur Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm, den am Freitag Garrels Bürgermeister Thomas Höffmann für die Gemeinden Großenkneten und Garrel beim Amt für regionale Landesentwicklung in Oldenburg eingereicht hat.

Die Dorfregion „Beidseits der Lethe“ liegt mit den Kirchdörfern Beverbruch und Nikolausdorf westlich der Lethe in der Gemeinde Garrel sowie mit den Dörfern Halenhorst, Bissel, Haschenbrok, Hengstlage, Döhlen und den Alhorner Fischteichen östlich der Lethe in der Gemeinde Großenkneten.

Obwohl die Lethe die Gemeinden Garrel und Großenkneten sowie zwei Landkreise teilt und diese Regionen früher eine stark unterschiedliche Konfessionszugehörigkeit aufwiesen, fühlen sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Dörfer einander stark verbunden. „Das zeigt sich unter anderem an dem hohen Interesse und der regen Mitarbeit der Bevölkerung im Zuge der Antragsvorbereitung“, berichtet Bürgermeister Thomas Höffmann. Auch die antragstellenden Rathäuser hätten sehr konstruktiv und freundschaftlich an der Bewerbung zusammengearbeitet.

Beide Regionen beidseits der Lethe haben die imaginäre „Grenze“ längst überwunden und wollen die vorbildliche Zusammenarbeit weiter fördern. Die beteiligten Ortschaften bekennen sich zum Dorfentwicklungsprogramm mit seinen verbindenden Maßnahmen und Entwicklungschancen.

Die Bürgermeister Thorsten Schmidtke und Thomas Höffmann sowie die Gemeinderäte beider Kommunen stehen uneingeschränkt hinter dem gemeinsamen Antrag. Sie betonen die positiven Möglichkeiten des Programms, die auch die interkommunale Zusammenarbeit weiter vertiefen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.