• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Politik

Haushalt und Zuschussanträge werden beraten

16.10.2018

Garrel Wichtige Entscheidungen werden die Fachausschüsse des Gemeinderats am kommenden Montag, 22. Oktober, im Ratssaal im Rathaus auf den Weg bringen. Vor allem der Haushalt für 2019 wird Thema sein. Der Schulausschuss, der um 18 Uhr beginnt, befasst sich mit dem Schulhaushalt und die Erweiterung der Grundschule Garrel. Die zukünftigen Schülerzahlen werden mitgeteilt und der Antrag der Oberschule Garrel auf Erhöhung der Personalstunden in der Mensa ist ebenfalls Thema.

Um 18.45 Uhr beginnt der Jugendausschuss, der sich ebenfalls mit dem Haushalt der kommunalen Kindertagesstätten 2019 befassen wird. Konkret geht es um die Budgets für die laufenden Verwaltungstätigkeiten, um den Investitionshaushalt und die Unterhaltung der Gebäude der Baumaßnahmen im kommenden Jahr.

Der Barbara-Kindergarten feiert im kommenden Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dazu hat er einen Antrag auf Unterstützung gestellt.

Um 19.15 Uhr kommt der Ausschuss für Familien, Senioren, Kultur und Sport zusammen. Der Kunst- und Kulturkreis Garrel hat einen Antrag auf Gewährung eines jährlichen Zuschusses gestellt, der beraten wird. Die Kolpingfamilie Garrel saniert und erweitert seit einiger Zeit das Kolpingfreizeitzentrum Pastorenbusch. Für den vierten Bauabschnitt hat die Kolpingfamilie einen erhöhten Zuschuss beantragt und für den fünften Abschnitt einen weiteren Antrag eingereicht.

Baumaßnahmen beim Buurnmuseum in Nikolausdorf möchte der Oldtimerclub Nikolausdorf durchführen und hat ebenfalls einen Zuschuss beantragt.

Die Sitzungen sind jeweils öffentlich. Zu Beginn jeder Sitzung haben Einwohner die Möglichkeit, Fragen zu den Punkten der Tagesordnung zu stellen.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.